Meine Filiale

Perry Rhodan 1000: Der Terraner

Perry Rhodan-Zyklus "Die kosmische Hanse"

Perry Rhodan Band 1000

William Voltz

eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Der PERRY RHODAN-Roman "Der Terraner" markiert in der Geschichte der größten Science-Fiction-Serie der Welt einen Einschnitt: Band 1000 war bei seinem Erscheinen im Jahr 1980 nicht nur ein zuvor für unmöglich gehaltenes Jubiläum - der Roman überzeugte auch durch seine kosmische Vision
Mit dem Jahr 3588 beginnt für die Milchstraße eine Epoche des Friedens: Gemeinsam arbeiten die Völker der Galaxis daran, die Kosmische Hanse aufzubauen. Perry Rhodans Vision einer geeinten Milchstraße scheint Wirklichkeit zu werden - die Neue Galaktische Zeitrechnung wird zum Symbol für die Aufbruchsstimmung auf Zigtausenden von Planeten.
Nicht nur die Menschen wirken daran mit, sondern ebenso zahlreiche andere Intelligenzwesen der Sterneninsel. Die Milchstraße blüht auf: Moderne Raumschiffe verbinden die Völker miteinander, über Jahrhunderte hinweg wachsen die Freundschaften.
Doch im Verborgenen lauert die Gefahr. Die negative Superintelligenz Seth-Apophis plant einen Schlag gegen die Superintelligenz ES und die Menschen. Es droht ein Krieg der Geistesmächte, in den mehrere Galaxien verwickelt werden können. Anfangs des fünften Jahrhunderts Neuer Galaktischer Zeitrechnung spitzt sich die Lage langsam zu ...

WILLIAM VOLTZ

William, genannt "Willi" Voltz, wurde 1938 in Offenbach geboren. Wie viele seiner SF-Kollegen interessierte auch er sich schon seit frühester Kindheit für Science Fiction. Seiner ersten SF-Roman-Veröffentlichung "Sternenkämpfer", die im Herbst 1958 als Utopia-Taschenbuch erschien, gingen zahlreiche Fandom-Aktivitäten und das Schreiben vieler Kurzgeschichten voraus. 1961 wurde er zum besten Fan-Autor gewählt. Durch seine Mitgliedschaft im Science Fiction Club Deutschland (SFCD) lernte Voltz den Autor K. H. Scheer kennen, der ihm 1962 die Mitarbeit im PERRY RHODAN-Team anbot. Der Autor, der mit "Das Grauen" (74) debütierte, etablierte sich recht schnell als Stammautor. Als 1969 die Schwesterserie ATLAN entstand, war Willi Voltz auch mit dabei. Zunächst schrieb er parallel zu PERRY RHODAN die ATLAN-Romane, später zeichnete er für die ATLAN-Exposés verantwortlich. 1973 startete die Fantasy-Serie "Dragon" mit Voltz-Romanen.

Ab 1974 war der Exposé-Autor der PERRY RHODAN-Serie und prägte die Handlung immer mehr hin zum Philosophischen. Trotz seiner Vorausplanung der Inhalte bis Mitte der 1200er PERRY RHODAN-Bände hinterließ sein Tod 1984 eine große Lücke. Sein letzter PR-Roman war "Einsteins Tränen" (1165).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783845309996
Verlag Pabel- Moewig Verlag Kg
Dateigröße 1312 KB

Weitere Bände von Perry Rhodan

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0