Meine Filiale

Der Kuss

Kunst und Leben der Camille Claudel - Geschenkausgabe

Anne Delbée

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,30
11,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.

Erst ein halbes Jahrhundert nach ihrem Tod wurde die Bildhauerin Camille Claudel als das entdeckt, was sie war – eine herausragende Künstlerin. Mit achtzehn begegnete sie dem 23 Jahre älteren Bildhauer Auguste Rodin. Sie wurde seine Schülerin, Muse und Geliebte. Eine künstlerische Lebensgemeinschaft entstand, von der jedoch vor allem Rodin profitierte. Enttäuscht von Rodin, trennte sie sich von ihm, geriet in eine tiefe psychische Krise. Nicht zuletzt die erfolgreiche Verfilmung ihres Lebens mit Isabelle Adjani in der Hauptrolle hat ihr Schicksal einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Die französische Theaterregisseurin Anne Delbée ist seit Jahren mit dem Werk Paul Claudels vertraut. Als Frau ebenso wie als Künstlerin vom leidvollen Schicksal der älteren Schwester Claudels zutiefst berührt, verarbeitete sie deren Lebensgeschichte erstmals in dem erfolgreichen Theaterstück „Une Femme“, das die Grundlage dieses Buches bildet. Anne Delbée leitet das Zentrum für schöpferische Gestaltung in Angers.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 605
Erscheinungsdatum 11.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74543-2
Verlag btb
Maße (L/B/H) 15,5/9,5/3,5 cm
Gewicht 278 g
Originaltitel Une Femme
Abbildungen Fotostaf.
Übersetzer Helmut Kossodo

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine starke Frau
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 16.06.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Camille Claudel war die Schülerin und Geliebte von Rodin und immer in seinem Schatten.Während seine Werke in den großen Museen der Welt stehen, kennen Camille Claudel nur wenige Leute und ihre Werke noch weniger. Dieser Roman von Anne Delbee setzt ihr ein Denkmal und gibt uns Einblick in ihr Leben. Für alle Leser, die Geschichte... Camille Claudel war die Schülerin und Geliebte von Rodin und immer in seinem Schatten.Während seine Werke in den großen Museen der Welt stehen, kennen Camille Claudel nur wenige Leute und ihre Werke noch weniger. Dieser Roman von Anne Delbee setzt ihr ein Denkmal und gibt uns Einblick in ihr Leben. Für alle Leser, die Geschichten von starken Frauen mögen.

Kunst und Leben der Camille Claudel
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 20.04.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch gehört zu denjenigen, die ich immer wieder aus dem Regal nehme und erneut lese. Es ist eine aufwühlende und zutiefst berührende Romanbiografie über Camille Claudel (1864-1943), eine der begabtesten und genialsten Bildhauerinnen der Moderne. Das Buch ist zum einen eine faszinierende Biografie über die Künstlerin und... Dieses Buch gehört zu denjenigen, die ich immer wieder aus dem Regal nehme und erneut lese. Es ist eine aufwühlende und zutiefst berührende Romanbiografie über Camille Claudel (1864-1943), eine der begabtesten und genialsten Bildhauerinnen der Moderne. Das Buch ist zum einen eine faszinierende Biografie über die Künstlerin und zum anderen ein mit unendlich großem Sprachgefühl erzähltes Buch. Besonders beim Lesen der eingefügten Briefe nimmt man am bewegten Leben der Claudel teil. Einem Leben, das vor allem durch die Verbindung mit dem Bildhauer Auguste Rodin geprägt wurde, in dessen Schatten sie ihr Leben lang stand, und welches dramatisch in einer Anstalt nach vielen Jahren des Eingesperrtseins endet. Das Nachzeichnen des Lebens dieser eigenwilligen Künstlerin fesselt immer wieder von Neuem. Eine starke Biografie einer starken Persönlichket.


  • Artikelbild-0