>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Johansen, H: Es weihnachtet sehr ... und ich bin immer noch

Ungekürzte Lesung

(6)
Weihnachten steht ja gar nicht wirklich vor der Tür! Ein Baum im Wohnzimmer, brennende Kerzen und seltsame Gerüche – Katze Ilsebill findet Weihnachten ganz schön seltsam und wundert sich, was die Menschen wohl daran so mögen. Als sie aber plötzlich auf dem Küchentisch einen leckeren Lachs entdeckt, ist sie sich ganz sicher: das ist ihr Geschenk! Eine fröhliche Unterhaltung für die ganze Familie.
Portrait
Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, ist die Tochter des bekannten Schweizer Schauspielers und Regisseurs Benno Besson. Sie feierte mit 15 als Polly in der "Dreigroschenoper" ihren ersten großen Erfolg. Seitdem war sie in unzähligen Bühnen- und Filmproduktionen zu sehen, u.a. in "Die Blechtrommel" (1979), "Sonnenallee" (1999), "Die Manns" (2003) und "Strajk - Die Heldin von Danzig" (2007). Sie wurde mit dem Grimme-Preis (1997) und mit dem Bayerischen Filmpreis (2006) ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Katharina Thalbach
Anzahl 1
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 28.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783837305715
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Oetinger
Spieldauer 28 Minuten
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Weihnachten mit Ilsebill“

Andrea Kropik, Thalia-Buchhandlung Wien

Die liebenswerte, eigenwillige Katze Ilsebill aus "Ich bin hier bloß die Katze" feiert Weihnachten.
Nachdem sie dem Adventkranz und dem Christbaum sehr skeptisch gegenüber gestanden ist, kann sie sich für den nett angerichteten Lachs am Esstisch mehr als begeistern....sie findet, das kann nur ihr Weihnachtsgeschenk sein und schleckt seelig die Teller leer.
Weihnachten kann- von ihr aus- ruhig jeden Tag sein.
Die liebenswerte, eigenwillige Katze Ilsebill aus "Ich bin hier bloß die Katze" feiert Weihnachten.
Nachdem sie dem Adventkranz und dem Christbaum sehr skeptisch gegenüber gestanden ist, kann sie sich für den nett angerichteten Lachs am Esstisch mehr als begeistern....sie findet, das kann nur ihr Weihnachtsgeschenk sein und schleckt seelig die Teller leer.
Weihnachten kann- von ihr aus- ruhig jeden Tag sein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2017
Bewertet: anderes Format

Gelungene Katzen-(Vorlese-)-Geschichte der Weihnachtszeit .Durchgängig etwas weniger Text als im Vorgängerband, mit tollen Zeichnungen und bereits für Kita-KInder ein großer Spaß !

Es weihnachtet sehr!
von I. Schneider aus Mannheim am 12.10.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein neues Abenteuer von der lieben Katze Ilsebill. Weihnachten steht vor der Tür und Ilsebill hat schon nachgeschaut, aber vor der Haustür niemanden gesehen. Ansonsten ist sehr viel los, ein Baum setht plötzlich im Wohnzimmer, was sehr verlockend ist und ganz viel leckerer Lachs steht auf dem Tisch -... Ein neues Abenteuer von der lieben Katze Ilsebill. Weihnachten steht vor der Tür und Ilsebill hat schon nachgeschaut, aber vor der Haustür niemanden gesehen. Ansonsten ist sehr viel los, ein Baum setht plötzlich im Wohnzimmer, was sehr verlockend ist und ganz viel leckerer Lachs steht auf dem Tisch - der ist wohl für Ilsebill? Herrliche Zeichnungen und ein lustiger Text machen nicht nur Katzenliebhaber froh!

nette Geschichte - aber VIEL zu kurz
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2014

Die Geschichte an sich fand ich sehr unterhaltsam und lustig, jedoch viel zu kurz - sie ist nur um die 17 Minuten lang!!! Da kann man zu Weihnachten wesentlich mehr schreiben und der Preis ist da überhaupt nicht angemessen. Außerdem kommt einem die Geschichte eher wie der Einstieg in eine... Die Geschichte an sich fand ich sehr unterhaltsam und lustig, jedoch viel zu kurz - sie ist nur um die 17 Minuten lang!!! Da kann man zu Weihnachten wesentlich mehr schreiben und der Preis ist da überhaupt nicht angemessen. Außerdem kommt einem die Geschichte eher wie der Einstieg in eine Geschichte vor und nicht wie eine abgeschlossene Geschichte. Und um Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen ist sie auch zu kurz... Dafür gibt es noch 8 Gedichte über Katzen, die zwar nicht schlecht sind, aber eben auch nicht alle das Thema Weihnachten haben... Damit hat die CD eine Gesamtlänge von knapp 28 Minuten. Und man will ja eigentlich eine richtige Weihnachtsgeschichte! Wer die dazugehörige Geschichte "Ich bin hier bloß die Katze" kennt, dem fällt sofort auf, dass viele Motive aus dem Weihnachtskapitel einfach wiederholt werden, wenn sie auch in dieser Version deutlich besser umgesetzt sind und mir viel besser gefallen.