In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Scorpio-Illusion

Roman

(1)
Sie ist schön, geheimnisvoll – und tödlich

Seit Amaya Bajaratt mit ansehen musste, wie ihre Familie getötet wurde, hegt sie einen tiefen Hass gegen jede staatliche Autorität. Sie wird eine der besten Attentäterinnen der Welt. Ihre Ziele: der Präsident der Vereinigten Staaten und führende Staatsoberhäupter der westlichen Welt. Dabei erhält sie Unterstützung durch eine mächtige Geheimgesellschaft namens Scorpio, die von einer unkartierten Karibikinsel aus ihre Fäden zieht. Nur ein ehemaliger US-Spion kann den teuflischen Plan durchkreuzen.

Portrait
Robert Ludlum erreichte mit seinen Romanen, die in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden, weltweit eine Auflage von über 300 Millionen Exemplaren. Robert Ludlum verstarb im März 2001. Die Romane aus seinem Nachlass erscheinen bei Heyne.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 656 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641080273
Verlag Heyne
Originaltitel The Scorpio Illusion
Dateigröße 908 KB
Übersetzer Hans Heinrich Wellmann
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Scorpio-Illusion

Die Scorpio-Illusion

von Robert Ludlum
eBook
9,99
+
=
Die Bancroft Strategie

Die Bancroft Strategie

von Robert Ludlum
(3)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein echter Ludlum
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu Glück findet man immer noch Ludlum die ohne Fremde Einflüsse sind. Leider werden die auch weniger. Zum Buch : Zu Beginn etwas komisch eigenartig. Dann geht es aber schnell und rasant zur Sache, bis sich zum Ende hin die Ereignisse überschlagen zu scheinen. Keine Lektüre bei der man des... Zu Glück findet man immer noch Ludlum die ohne Fremde Einflüsse sind. Leider werden die auch weniger. Zum Buch : Zu Beginn etwas komisch eigenartig. Dann geht es aber schnell und rasant zur Sache, bis sich zum Ende hin die Ereignisse überschlagen zu scheinen. Keine Lektüre bei der man des öfteren eine Lesepause machen muß, es bleibt ein Zwang weiterzulesen.