>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

The World of Poo

(1)
From Snuff: 'Vimes' prompt arrival got a nod of approval from Sybil, who gingerly handed him a new book to read to Young Sam. Vimes looked at the cover. The title was The World of Poo. When his wife was out of eyeshot he carefully leafed through it. Well, okay, you had to accept that the world had moved on and these days fairy stories were probably not going to be about twinkly little things with wings. As he turned page after page, it dawned on him that whoever had written this book, they certainly knew what would make kids like Young Sam laugh until they were nearly sick. The bit about sailing down the river almost made him smile. But interspersed with the scatology was actually quite interesting stuff about septic tanks and dunnakin divers and gongfermors and how dog muck helped make the very best leather, and other things that you never thought you would need to know, but once heard somehow lodged in your mind.'
Rezension
"A gloriously old-fashioned and funny story...Pratchett includes plenty of jokes. His prose is suberb which, combinted with Peter Dennis's engaging illustrations, makes this a brilliant choice for reading aloud."
Portrait
Terry Pratchett
Zitat
"A gloriously old-fashioned and funny story...Pratchett includes plenty of jokes. His prose is suberb which, combinted with Peter Dennis's engaging illustrations, makes this a brilliant choice for reading aloud." Evening Standard
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.06.2012
Sprache Englisch
EAN 9781448127221
Verlag Transworld
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

The World of Poo

The World of Poo

von Terry Pratchett
eBook
11,99
+
=
The Life List

The Life List

von Lori Nelson Spielman
eBook
6,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Kindliches Hörbuch
von Arnim Rothermund aus Berlin am 18.11.2013
Bewertet: Hörbuch (CD)

Ich habe versehentlich dieses Hörbuch gekauft. Die gedruckte Version werde ich nicht kaufen, denn ich weiß jetzt, daß dieses Werk dasjenige von Terry Pratchett ist, das für die jüngsten Kinder gedacht ist - nicht wie etwa die Tiffany-Reihe oder die Nomen-Trilogie. Wer älter als 6 ist, wird wahrscheinlich keinen... Ich habe versehentlich dieses Hörbuch gekauft. Die gedruckte Version werde ich nicht kaufen, denn ich weiß jetzt, daß dieses Werk dasjenige von Terry Pratchett ist, das für die jüngsten Kinder gedacht ist - nicht wie etwa die Tiffany-Reihe oder die Nomen-Trilogie. Wer älter als 6 ist, wird wahrscheinlich keinen Spaß daran haben, den kleinen Geoffrey auf seiner Kackesammeltour durch Ankh-Morpork und Umgebung zu begleiten. Aber auch für die Jüngsten gibt es bessere Bücher. Der Hauptzweck liegt wohl darin, wie bei "Everyone Poops" Kinder gegenüber dem natürlichen Abfallprodukt der Verdauung zu desensibilisieren und ihnen dessen weitere Nutzungsmöglichkeiten näherzubringen. Da die Geschichte auf der Scheibenwelt spielt, darf natürlich deren größter Abfallverwerter - Sir Henry King - nicht fehlen. Aber in einer Großstadt findet man natürlich die größte Diversifizierung von tierischen Hinterlassenschaften nur dort, wo Tiere eingesperrt werden: In einer Menagerie, einer Drachenaufzuchtanstalt und der Gilde der Herolde (letztere halten sich die für Abbildungen auf Wappen nötigen Tiere als Vorbilder auf dem Hof, statt Bilder als Vorlagen zu nutzen). In der Ausführung fehlen Pratchetts Witz und Tiefgang. Ein Erwachsener, der zu Kindern spricht, drückt sich eben oft reifer, aber auch oberflächlicher, also langweiliger aus, als wenn er mit anderen Erwachsenen spricht. Wozu bloß? Was Kinder nicht sofort verstehen, werden sie irgendwann schon kapieren. Werden ja auch mal erwachsen. Helen Atkinson Wood liest die Geschichte professionell, unaufgeregt und kindgerecht vor. Sie variiert ihre Stimme für die direkte Rede der verschiedenen Charaktere und gibt einigen sogar Sprachfehler. Eingangs schien sie mir langweilig, farblos. Doch sie steigert sich und holt alles raus, was man aus einer faden Story machen kann.