Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der kleine Dämonenberater

Roman

(8)
Eine skurrile Komödie über den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse.

Travis O’Hearn hat ein Problem: Seit er vor siebzig Jahren eher aus Zufall einen Dämon geweckt hat, weicht ihm dieser nicht mehr von seiner Seite. Und Catch ist beileibe kein angenehmer Zeitgenosse, denn er hat einen unstillbaren Appetit auf menschliches Fleisch. Um dem dämonischen Treiben endlich ein Ende zu setzen, macht sich Travis auf den Weg zum König der Dschinn –der Einzige, der Catch in die Hölle verbannen kann, aus deren Staub er einst gekrochen kam …

Rezension
"Das köstlichste Taschenbuch, das seit langem erschienen ist!"
Portrait
Der ehemalige Journalist Christopher Moore arbeitete als Dachdecker, Fotograf und Versicherungsvertreter, bevor er anfing, Romane zu schreiben. Inzwischen haben seine Bücher längst Kultstatus. Christopher Moore liebt den Ozean, Acid Jazz und das Kraulen von Fischottern. Er lebt in San Francisco.
Zitat
"Wer so was gotteslästerlich findet, dem fehlt der Humor - zumal Moore schon mit Werken wie ,Der Lustmolch' bewies, wie witzig er ist."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641084523
Verlag Goldmann
Originaltitel Practical Demonkeeping
Dateigröße 488 KB
Übersetzer Kristof Hahn
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„manchmal hätte ich auch gerne einen Dämon!“

Kerstin Ponleitner, Thalia-Buchhandlung Pasching

Travis hat durch eine Verkettung unglücklicher Zufälle den Dämon Catch an seiner Seite.
Leider hat Catch einen unstillbaren Appetit auf Menschenfleisch und ausserdem keine besonders guten Manieren.
Endlich hat Travis die Lösung des Problems gefunden: Der König der Dschinn!

Laut lachen ist leider ein Risiko das man bei diesem Buch eingehen muss!!!
Travis hat durch eine Verkettung unglücklicher Zufälle den Dämon Catch an seiner Seite.
Leider hat Catch einen unstillbaren Appetit auf Menschenfleisch und ausserdem keine besonders guten Manieren.
Endlich hat Travis die Lösung des Problems gefunden: Der König der Dschinn!

Laut lachen ist leider ein Risiko das man bei diesem Buch eingehen muss!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
4
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2017
Bewertet: anderes Format

Eine wahnwitzige und urkomische Reise durch diverse Jahrzehnte und Glaubensrichtungen mit skurrilen Charakteren.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Herrlich schräg, wie man es von Christopher Moore erwartet!

Brauchen Dämonen Berater?
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 08.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich ja im letzten Jahr dank J.P. Conrad feststellen musste, dass es Dämonen tatsächlich gibt, war ich sehr gespannt auf Christopher Moores "Kleinen Dämonenberater" und er hat mich gefangen genommen vom ersten Moment an. Travis, ca. 20 Jahre alt ist in Wahrheit schon viel viel älter und er hat keineswegs einen Jungbrunnen entdeckt.... Nachdem ich ja im letzten Jahr dank J.P. Conrad feststellen musste, dass es Dämonen tatsächlich gibt, war ich sehr gespannt auf Christopher Moores "Kleinen Dämonenberater" und er hat mich gefangen genommen vom ersten Moment an. Travis, ca. 20 Jahre alt ist in Wahrheit schon viel viel älter und er hat keineswegs einen Jungbrunnen entdeckt. Nein, viel schlimmer, er ist der Meister eines Dämons, den er von Anfang an versucht wieder los zu werden. Dieser Versuch führt in quer durch die Vereinigten Staaten, denn einen Anhaltspunkt, wie er das erreichen könnte, hat er. Doch es ist ein langer Weg und nur mit Hilfe einiger beherzter Einwohner von Pine Cove - ein Ort, der abenfalls eine lange Geschichte hat - gelingt ihm sein Vorhaben. Oder doch nicht? Ich habs glatt vergessen, deswegen kann ich es euch nicht erzählen, aber ich kann euch empfehlen, das Buch zu lesen und ganz viel Spaß dabei zu haben. Natürlich nicht nur Spaß, sondern auch Grusel und Unwahrscheinlichkeit kommen vor. Auf jeden Fall hat Christopher Moore eine tolle Schreibe, die Lust auf mehr von ihm macht.