AAA - Das Manifest der Macht

Olivia Meltz

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
20,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

John Marks, angesehener und erfolgreicher New Yorker Rechtsanwalt, schließt eine der größten Firmenfusionen der Kanzleigeschichte ab und rückt damit ins Licht der Öffentlichkeit. Das nutzt die Starreporterin Samantha Cunningham, für ihre Zwecke und behauptet, John sei ein direkter Nachfahre des Kommunistenführers Karl Marx.

Gemeinsam tauchen sie in die weiten Verzweigungen des Lebens und Schaffens von Karl Marx ein, können aber eine mögliche Abstammung Johns vom berühmten Gründer der kommunistischen Bewegung noch nicht eindeutig belegen.

Stattdessen stoßen sie auf ein Geheimnis, eine Legende, die die Welt auf den Kopf stellen könnte, würde sie sich als wahr erweisen. Mit dieser Legende bekommt die Spurensuche eine Wendung in eine neue Richtung denn jetzt suchen die drei nach einem Schatz:

Dem Schatz der Kommunisten.

Ist es möglich, dass damit die Weltherrschaft finanziert werden sollte?

Entgegen allen geschichtlichen Überlieferungen und entgegen seiner eigenen Philosophie soll Karl Marx mit der anderen Seite, den Kapitalisten, kooperiert haben, um mit ihnen seinen Plan für eine neue Weltordnung umzusetzen.

Ist diese daraus entstandene Gemeinschaft noch heute tätig?

Ist sie sowohl für den 11. September, die Bankenkrise, als auch für den drohenden finanziellen Untergang Europas verantwortlich?

Hinter dem Pseudonym “Olivia Meltz” verbirgt sich ein international anerkanntes Autorenteam, das bereits viele erfolgreiche Bücher in den verschiedensten Sparten veröffentlicht hat und dessen Werke auch schon auf der Spiegel-Bestseller Liste zu finden waren. Mit der ebenso spannenden wie vergnüglichen Krimireihe “Leah und Louis” hat Olivia Meltz gezeigt, dass sie auch eingefleischte Krimifans in ihren Bann zu ziehen vermag. In dem Buch “AAA – Das Manifest der Macht” entführt Olivia Meltz ihre Leser in die Welt der Hochfinanz und der Geheimbünde, in der im Kampf um die Vorherrschaft alle Mittel recht sind.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 388
Erscheinungsdatum 13.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940873-37-8
Verlag Hansanord
Maße (L/B/H) 21,7/14,4/3,2 cm
Gewicht 484 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine echte Überraschung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 07.02.2014

Johanna M. von H., Chiemsee, Olivia Meltz - jetzt bin ich aber super überrascht! History,Crime and Sex Ich bin ein Olivia Meltz Fan! Ich habe die beiden Leah und Louis Krimis verschlungen und war daher auf "AAA-das Manifest der Macht" sehr gespannt. Kaum in Händen, konnte ich mal wieder nicht aufhören mit dem Lesen. Der P... Johanna M. von H., Chiemsee, Olivia Meltz - jetzt bin ich aber super überrascht! History,Crime and Sex Ich bin ein Olivia Meltz Fan! Ich habe die beiden Leah und Louis Krimis verschlungen und war daher auf "AAA-das Manifest der Macht" sehr gespannt. Kaum in Händen, konnte ich mal wieder nicht aufhören mit dem Lesen. Der Prolog machte mich neugierig auf das, was da im Jahr 1880 geschehen ist und die Story um John Marks machte wiederum neugierig, wie es weitergeht und wie seine Geschichte in die aus dem Jahr 1880 hineinspielt. Samantha, die toughe Fernsehmoderatorin, wird einem mit jeder Seite sympathischer und Ben ist ohnehin eine der besten Figuren der Story. Seine Theorien, an die anfänglich niemand glauben will, entpuppen sich als durchaus nachvollziehbar. Toll ist die Sexszene - und schön, dass neben Spannung auch Erotik drinnen ist. Fazit: Tolle Story, spannend und einfach klasse.


  • Artikelbild-0