Meine Filiale

Der Herr der Ringe - Anhänge und Register

Neuüberarbeitung und Aktualiserung der Übersetzung von Wolfgang Krege

Der Herr der Ringe

J. R. R. Tolkien

(57)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 51,40

Accordion öffnen
  • Der Herr der Ringe

    Klett Cotta

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 51,40

    Klett Cotta
  • Der Herr der Ringe

    Klett Cotta

    Sofort lieferbar

    € 51,40

    Klett Cotta
  • Der Herr der Ringe

    Klett Cotta

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 90,50

    Klett Cotta
  • Der Herr der Ringe

    Klett Cotta

    Sofort lieferbar

    € 90,50

    Klett Cotta

eBook (ePUB)

€ 27,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 26,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 20,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Herr der Ringe« sollte ursprünglich als einbändige Textausgabe ohne Anhänge veröffentlicht werden. So wollte es J. R. R. Tolkien. Als dann vier Jahre später der Roman tatsächlich erscheinen konnte, aufgeteilt in drei Einzelbände und zunächst Band eins, bat der Verleger auf Wunsch der Leser, dem letzten Band einen Appendix beizugeben, der auf alle Detailfragen zu Mittelerde, den Sprachen und Völkern eingehen, der eine Zeittafel, Stammbäume und Informationen zu den Hobbits enthalten sollte. Tolkien stimmte zu, schien es aber bald zu bereuen, denn er hatte den Arbeitsaufwand unterschätzt.
Tolkien schrieb an seinen Verleger, der ihn zur Abgabe drängte:
»Ich wollte jetzt, ich hätte die Anhänge nie versprochen! ...
Ich bin gar nicht sicher, daß die Neigung, das Ganze als eine Art großes Spiel zu betrachten, wirklich gut ist - jedenf. nicht für mich, für den so etwas eine nur allzu fatale Attraktivität hat. Es ist, vermute ich, ein Tribut an die sonderbare Wirkung einer Geschichte, die auf sehr ausführlichen und detaillierten Ausarbeitungen über Geographie, Chronologie und Sprache beruht, daß so viele nach schierer ?Information? oder ?Kunde? verlangen.
Auf jeden Fall ist dieses ?Hintergrund?-Material sehr verzwickt.«
J. J. R. Tolkien

Der Übersetzer Wolfgang Krege
ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt (»Das Silmarillion«, den »Hobbit«), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie »Handbuch der Weisen von Mittelerde«, dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 18.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-93980-4
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 19,5/12,3/2 cm
Gewicht 169 g
Originaltitel The Return of the King. Being the Third Part of the Lord of the Rings
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Wolfgang Krege
Verkaufsrang 13460

Buchhändler-Empfehlungen

Die besten Bücher, die ich je gelesen habe!

Mona Eder, Thalia-Buchhandlung

Jede Seite ist wie eine Melodie, die einem nicht mehr aus den Kopf geht. So etwas Einzigartiges und Besonderes gibt es selten.

Ein Epos von unendlicher Schönheit

Florian Pichler, Thalia-Buchhandlung Enns

Ich habe Das Buch 1 der Trilogie Herr der Ringe gelesen, bevor der Film ins Kino kam. relativ jung wie ich war wurde ich von der Geschichte gefesselt, sowie ich den ersten Satz gelesen hatte. Jedem ist dieses Werk nur zu empfehlen. Die Zeichnung der Charaktere, die genaueste Schilderung der vielfältigen Landschaften, Völker, Taten und die Tatsache, dass es sich um eine der wohl komplexesten Welten Handelt, die jemals erdacht wurden, machen den Herrn der Ringe zu einer Lektüre, die unter die Haut geht. Es ist wohl ein einzigartiges Phänomen, dass Tolkien mit seiner Geschichte um den Hobbit Frodo und seine Gefährten nicht nur Millionen von Fans begeistert hat sondern auch Linguisten und Geografen in seinen Bann zog. Wenn man die Karten im Anhang ansieht und dann auch noch den Hobbit, das Silmarilion und die Nachrichten aus Mittelerde liest, kann man verstehen, dass es sich bei der Trilogie nicht nur um einen sehr guten Roman handelt. Es geht um eine lebendige Geschichte mit Zukunft und Vergangenheit. Es ist ein wahres und gelungenes Lebenswerk.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
49
4
2
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2020
Bewertet: anderes Format

Der Herr der Ringe ist schlichtweg ein Meisterwerk wenn es um Fantasy geht. Sei es in dem Setting, den eigens erfunden Sprachen oder wundervollen Charakteren. Tolkien ist und bleibt für mich ein Genie mit einem Ideenreichtum der seinesgleichen sucht. Einfach atemberaubend!

Illustrierte Ausgabe
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Ausgabe ist sehr schön, die Illustrationen machen auch viel her. Einziger Kritikpunkt: Zeichnungen befinden sich meist einige Seiten vor dem zugehörigen Text ( und kann mir jemand beantworten wieso die erste Illustration einen Nazgûl auf einem ihrer Reitwesen abbildet ?) Fazit: Wunderschönes Buch, absolute Kaufempfehlung für... Die Ausgabe ist sehr schön, die Illustrationen machen auch viel her. Einziger Kritikpunkt: Zeichnungen befinden sich meist einige Seiten vor dem zugehörigen Text ( und kann mir jemand beantworten wieso die erste Illustration einen Nazgûl auf einem ihrer Reitwesen abbildet ?) Fazit: Wunderschönes Buch, absolute Kaufempfehlung für alle Herr der Ringe Fans

von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2020
Bewertet: anderes Format

Eins der bedeutendste Bücher aller Zeiten. Es ist nicht übertrieben zu sagen, ohne Herr der Ringe, gäbe es heutzutage keine Fantasy-Abteilung


  • Artikelbild-0