Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Herz an Herz

(4)
Eine romantische Hochzeit an der Ostsee? Für Sara eine Strafe. Frisch geschieden sitzt sie zwischen lauter Paaren. Glücklichen Paaren. Der einzige attraktive Single entpuppt sich als Nervtöter. Die albernen Hochzeitsspielchen geben ihr den Rest: Statt guter Wünsche fürs Brautpaar schreibt Sara sich ihren ganzen Frust von der Seele und schmeißt die Flaschenpost ins Meer. Mit einer Antwort rechnet sie nicht.

Doch wenige Wochen später erhält Sara einen Brief. Die Worte des unbekannten Finders berühren ihr Herz. Als dem regen Briefwechsel und zahlreichen E-Mails endlich ein Kennenlernen folgen soll, zögert er. Und das aus gutem Grund …
«Man wünscht sich, das Buch hätte mehr Seiten, so lässig, herzerwärmend und spielerisch sind die E-Mails formuliert. Eine richtig feine Mischung aus Herz, Humor und etwas Wehmut von einem sympathischen Autorenduo.» (Petra)
Rezension
Eine richtig feine Mischung aus Herz, Humor und etwas Wehmut.
Portrait
Sofie Cramer stammt aus der Lüneburger Heide, geboren wurde sie 1974 in Soltau. Zum Studium der Germanistik und Politik ging sie zunächst nach Bonn, später nach Hannover. Nach ihrer Zeit als Hörfunk-Redakteurin machte sie sich selbständig. Sie lebt in Hamburg, am Waldrand, arbeitet als freie Drehbuchautorin und entwickelt Film- und Fernsehstoffe. Seit ihrem Überraschungserfolg «SMS für dich» hat sie bereits mehrere Romane unter dem Pseudonym Sofie Cramer geschrieben. Sie elbt mit ihrer Familie in der Nähe von Hamburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783644457218
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 784 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2017
Bewertet: anderes Format

Solide Liebesgeschichte mit allem was dazu gehört. Kommt leider nicht an "SMS für dich" ran. Interessanter Schreibstil in E-Mail Form.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 01.05.2017
Bewertet: anderes Format

Oldie but Goldie... Ein wunderschöner Briefroman der die Hamburgerin Sara und einen Münchener durch Zufall miteinander verbindet. Unbedingt lesen und mitverlieben :)

Herz an Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Olbersdorf am 22.08.2012
Bewertet: Taschenbuch

"Herz an Herz" hat mich wirklich positiv überrascht. Hatte ich anfangs noch die Befürchtung, dass es sich um eine sehr kitschige Liebesgeschichte handelt, so wurde ich eines besseren belehrt. Ich mag ja Bücher sehr gerne, die in Briefform geschrieben sind, einfach weil sie einem einen wunderbaren Einblick in die... "Herz an Herz" hat mich wirklich positiv überrascht. Hatte ich anfangs noch die Befürchtung, dass es sich um eine sehr kitschige Liebesgeschichte handelt, so wurde ich eines besseren belehrt. Ich mag ja Bücher sehr gerne, die in Briefform geschrieben sind, einfach weil sie einem einen wunderbaren Einblick in die Gedanken und Gefühle der schreibenden Protagonisten geben. Sofie Cramer und Sven Ulrich haben es geschafft, mich damit so zu fesseln, dass ich das Buch innerhalb kurzer Zeit durchgelesen habe, denn es aus der Hand zu legen, fiel mir wirklich schwer. Die Briefe, Mails und SMS geben Einblick in den Seelenzustand, die Ängste, Wünsche und Hoffnungen zweier sich vollkommen fremder Personen. Durch diesen Briefkontakt lernen die beiden sich kennen, was ich eine wunderbare Art finde, jemandes Charakter kennenzulernen (wenn es denn so ehrlich passiert, wie in diesem Fall). Das Ganze passiert auf eine wunderbar romantische und doch nie kitschige Art und Weise, gewürzt mit viel Humor, Sarkasmus und Gefühl. Man lernt zwei recht unterschiedliche Menschen kennen und mögen, die Anfangs vielleicht noch ein wenig unsympathisch rüber kommen (zumindest ging es mir mit Sara so, da sie stellenweise recht zickig reagiert, wie ich finde), doch im Laufe ihres schriftlichen Kontaktes immer mehr über sich preisgeben und immer mehr Vertrauen zueinander aufbauen. Dabei kommen die beiden absolut glaubwürdig und echt rüber, was mir besonders gut gefallen hat. Man hatte den Eindruck, dass man diese beiden jederzeit irgendwo auf der Strasse treffen könnte. Das Ende war für mich recht überraschend und ich habe wirklich sehr mit Sara und Berti mitgefiebert. Fazit: Eine wunderbar romantisches, jedoch nie kitschiges Buch, das auf sehr gefühlvolle Weise das Kennenlernen zweier so unterschiedlicher Charaktere erzählt und dabei Einblick in die Gefühlswelt der beiden Protagonisten gibt. Gerne mehr davon!