Warenkorb
 

Verlorene Siege

Erich vom Lewinski genannt Manstein ( 1887 - 1973) gehörte zu den bedeutendsten Strategen und Heerführern im Zweiten Weltkreig.
Auf seinem Operationsplan ("Sichelschnitt") beruhte der erfolgreiche Westfeldzug.ImRußlandfeldzug eroberte er mit der 11. Armee die Kirm und Sewastopol. Als Generalsfeldmarschall und Oberbefehlshaber der Heeresgruppe Don (später Süd) gelnag es ihm nach der Tragödie von Stalingrad, die drohende Abschnürung des gesamten deutschen Südflügels zu vereiteln und der sowjetischen Führung noch einmal die Initative zu entreißen. Nachdem jedoch die Meinungsverschiedenheiten mit Hitler über die operative Führung im Osten unüberbrückbar geworden waren, wurde Meinstein wegen seiner Kritik an der Wehrmachtsführung im März 1944 seines Kommandos enthoben. "So ging die militärische Laufbahn des gefährlichsten Gegners der Alliierten zu Ende", wie der britische Militärschriftsteller Sir Basil Liddell Hart feststellte.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 668
Erscheinungsdatum 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7637-5253-9
Verlag Bernard & Graefe
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/5,3 cm
Gewicht 770 g
Abbildungen mit Karten-Skizzen, Fotostaf. 21 cm
Auflage 21. Auflage
Verkaufsrang 29070
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
35,00
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.