Warenkorb
 

>> Entdecken Sie prickelnde Liebesgeschichten

Die Kane-Chroniken 1: Die rote Pyramide

Die Kane-Chroniken Band 1

Ein Besuch im Museum? An Heiligabend? Eine bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den berühmten Ägyptologen Dr. Julius Kane, ja ohnehin nur zwei Mal im Jahr - und dann muss er sie und ihren Bruder Carter ausgerechnet ins British Museum schleppen. Aber ihr Vater will ihnen gar keine verstaubten Sarkophage zeigen - er plant nicht weniger, als den ägyptischen Gott Osiris zu beschwören. Doch das geht schief, und er wird von einem unheimlichen glutroten Typen entführt. Um ihn zu befreien, müssen Sadie und Carter es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen.
Portrait
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Ländern erschienen. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 18
Erscheinungsdatum 20.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783646921861
Verlag Carlsen
Originaltitel The Red Pyramid. The Kane Chronicles, Book One
Dateigröße 1300 KB
Übersetzer Claudia Max
Verkaufsrang 2882
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Die Kane-Chroniken

  • Band 1

    30809864
    Die Kane-Chroniken 1: Die rote Pyramide
    von Rick Riordan
    (25)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    34102376
    Die Kane-Chroniken 2: Der Feuerthron
    von Rick Riordan
    (8)
    eBook
    10,99
  • Band 3

    37437707
    Die Kane-Chroniken 3: Der Schatten der Schlange
    von Rick Riordan
    (9)
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Die rote Pyramide

Vanessa Egger, Thalia-Buchhandlung Wien

Für Carter und Sadie Kane beginnt das Abenteuer ihres Lebens als sie herausfinden dass sie von einem uralten und sehr mächtigen ägyptischen Magiergeschlecht abstammen und verfügen über mehrmagische Kräfte als sie für möglich gehalten hätten. Um ihren Vater zu retten müssen sie es mit jeder Menge ägyptischer Götter und Monster aufnehmen. Nach der griechischen Götterwelt wendet sich Riordan jetzt der ägyptischen zu und überzeugt erneut mit Spannung, Humor und bestens recherchierten Informationen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
19
5
1
0
0

Guter Auftakt!
von Golden Letters am 27.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eigentlich wollte die Familie Kane an Heiligabend nur das British Museum besuchen, doch Sadie und Carter hätten niemals damit gerechnet, dass ihr Vater fünf ägyptische Götter beschwören und daraufhin verschwinden wird. Keine Frage, dass Carter und Sadie ihren Vater retten wollen, auch wenn sie sich dafür mit den Göttern anlegen... Eigentlich wollte die Familie Kane an Heiligabend nur das British Museum besuchen, doch Sadie und Carter hätten niemals damit gerechnet, dass ihr Vater fünf ägyptische Götter beschwören und daraufhin verschwinden wird. Keine Frage, dass Carter und Sadie ihren Vater retten wollen, auch wenn sie sich dafür mit den Göttern anlegen müssen. "Die rote Pyramide" ist der Auftakt von Rick Riordans Kane-Chroniken, der aus den wechselnden Ich-Perspektiven der zwölf Jahre alten Sadie Kane und ihres zwei Jahre älteren Bruders Carter Kane erzählt wird. Während Sadie nach dem Tod ihrer Mutter vor sechs Jahren von ihren Großeltern in London aufgezogen wurde, lebt Carter bei ihrem Vater, dem Ägyptologen Dr. Julius Kane. Die beiden sind ständig unterwegs, leben aus einem Koffer und sehen Sadie nur zwei Mal im Jahr. Dementsprechend fremd sich die Geschwister zu Beginn der Geschichte, doch sie wachsen schnell zu einem starken Team zusammen, auch weil sie mehr oder weniger auf sich allein gestellt sind. Sadie ist eigensinnig, fast schon aufmüpfig, sehr direkt und hat eine scharfe Zunge. Auf mich hat sie oft älter gewirkt, als ihre zwölf Jahre. Sie ist eher laut, während Carter eher ruhig und besonnen ist. Die beiden haben mir echt gut gefallen, auch weil sie so unterschiedlich waren! Sie sind typische Geschwister, die sich kabbeln, aber sich auch aufeinander verlassen können, wenn es darauf ankommt. Mir hat es besonders gut gefallen, zu sehen, wie die beiden sich annähern, nachdem sie sich jahrelang kaum gesehen haben. Nachdem ihr Vater im British Museum fünf ägyptische Götter beschworen hat und anschließend verschwindet, wird das Leben von Carter und Sadie komplett auf den Kopf gestellt! Sie erfahren, dass die Familie Kane dem Lebenshaus angehört, einer Vereinigung von Magiern, und sie von den Pharaonen abstammen. Carter und Sadie sind Magier, die schnell lernen müssen mit ihrer Magie umzugehen, denn die fünf ägyptischen Gottheiten, die ihr Vater befreit hat, sind auf freien Fuß und einer dieser Götter bedroht die Menschheit. Für meinen Geschmack haben sich Sadie und Carter ein wenig zu schnell und auch zu einfach an ihr neues Leben als Magier gewöhnt. Besonders am Anfang fand ich es etwas schade, dass sie vieles nicht weiter hinterfragt haben. Dadurch, dass ihr Vater Ägyptologe ist, kennen Sadie und Carter bereits einige Geschichten, aber die Magie ist eigentlich für beide völliges Neuland. Nachdem ich schon die griechischen, römischen und nordischen Götter von Rick Riordan kennengelernt habe, habe ich mich schon sehr darauf gefreut, etwas über die ägyptische Mythologie zu lesen, die ich schon immer sehr spannend fand! Die Umsetzung hat mir besonders gut gefallen, da sie sich an manchen Stellen doch sehr von den anderen Reihen des Autors unterschieden hat! Die Handlung hat mir ebenfalls gut gefallen, obwohl ich teilweise wirklich das Gefühl hatte, dass die Geschichte sich etwas gezogen hat, besonders im Mittelteil. Fazit: "Die rote Pyramide" ist ein guter Auftakt der Kane-Chroniken von Rick Riordan! Mit haben Sadie und Carter als Protagonisten sehr gut gefallen und ich fand es spannend, wie Rick Riordan die ägyptische Mythologie in seine Geschichte eingearbeitet hat. Die Handlung konnte mich nicht komplett fesseln, aber insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, sodass ich schwache vier Kleeblätter vergebe.

Actionreiche Abenteuerreihe !
von Nina Stietzel aus Köln am 13.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist ein Must Have für die die den Autor Rick Riordan und seine anderen Werke kennen. Es ist ein packender Roman mit viel Hintergrundwissen, aber auch actionreichen und humorvollen Teilen. Gerade die Sticheleien unter den Geschwistern Sadie und Carter haben mir sehr gut gefallen. Von Anfang bis zum Schluss wurde d... Dieses Buch ist ein Must Have für die die den Autor Rick Riordan und seine anderen Werke kennen. Es ist ein packender Roman mit viel Hintergrundwissen, aber auch actionreichen und humorvollen Teilen. Gerade die Sticheleien unter den Geschwistern Sadie und Carter haben mir sehr gut gefallen. Von Anfang bis zum Schluss wurde der Spannungsbogen gehalten und man will unbedingt wissen , wie es im zweiten Teil weitergeht. Man fiebert mit den Abenteuern mit und man kann einfach nicht aufhören zu lesen. Die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet.

Wundervoller Anfang der neuen Reihe von RR
von Jennifer Wons aus Kürten am 01.07.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem ich endlich den ersten Band der Kane-Chroniken gelesen habe, muss ich wieder erwähnen, dass Rick Riordan einer meiner Lieblingsautoren ist. Seine Bücher sind immer so aufregend und lustig (es gab tatsächlich Stellen, wo ich laut auflachen musste) und ein großes Pluspunkt ist, das man tatsächlich was dazu lernt. Was will ... Nachdem ich endlich den ersten Band der Kane-Chroniken gelesen habe, muss ich wieder erwähnen, dass Rick Riordan einer meiner Lieblingsautoren ist. Seine Bücher sind immer so aufregend und lustig (es gab tatsächlich Stellen, wo ich laut auflachen musste) und ein großes Pluspunkt ist, das man tatsächlich was dazu lernt. Was will man mehr? Ein gutes Buch wo man etwas über die ägyptische Mythologie lernt? I'm in. Dieses Buch erhält von mir 5/5 Sternen. Es war so interessant etwas über Ägypten und dessen Götter zu lernen. Und Carter und Sadie sind einfach Charaktere die sich in mein Herz eingeschlichen haben. Ich liebe dieses Geschwisterband, welches sie zusammenhält und die Sticheleien, die den Leser immer auf Trapp halten. Es war total interessant zu sehen, wie Rick Riordan die Götter zum Leben erweckt hat mit ihren ganz eigenen Humor und Dasein. Und das ich auch welche Kennenlernen durfte, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Zum Beispiel Bastet, die Katzengöttin, die einfach so cool und witzig und eigensinnig war. Ebenfalls hat mich das Ende überrascht, da es eine ganz andere Wendung genommen hatte. Natürlich werde ich nicht sagen was passiert ist (jeder hasst Spoiler), aber es war definitiv unerwartet! Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Band zu beginnen