Meine Filiale

Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne

Vernunftkritik nach Adorno

Albrecht Wellmer

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,40
14,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Gegenüber den anti-rationalen Zweideutigkeiten des sogenannten Postmodernismus verteidigt Albrecht Wellmer die Perspektive einer radikalisierten Aufklärung. In kritischer Anknüpfung an Adorno setzt er diese Perspektive zu zentralen Impulsen der modernen Kunst in Beziehung. Hierin liegt zugleich ein Anknüpfungspunkt an die Rationalitätskritik der Postmodernisten: für diese ebenso wie für Adorno steht die moderne Kunst im Zeichen einer Kritik der Rationalitätsform der Moderne; in beiden Fällen wird sie zum Schlüssel einer Kritik der diskursiven, der instrumentellen, der »totalisierenden« Vernunft. Für Adorno zielt diese Kritik auf eine Selbstüberschreitung der Aufklärung; hierin bleibt er – im Gegensatz zu den Postmodernisten – unzweideutig ein Aufklärer. »Gegen« Adorno ist freilich einzuwenden, daß die Kunst nur um den Preis einer Re-Theologisierung der Geschichte sich als Ort einer »höheren« Rationalität, als Vorschein von Versöhnung deuten läßt: die Kunst ist nicht das Paradigma einer höheren Rationalitätsform, sondern das Medium einer Entgrenzung unseres Rationalitäts»verständnisses«; sie steht nicht für das Ganze einer anderen, besseren Vernunft, sondern für die Möglichkeit einer Erweiterung von Subjekt-, Kommunikations- und Erfahrungsgrenzen.

Albrecht Wellmer wurde 1933 in Bergkirchen in Nordrheinwestfalen geboren. Er studierte zunächst Mathematik und Physik in Berlin und Kiel und anschließend Philosophie und Soziologie in Heidelberg und Frankfurt am Main, wo er in Philosophie promovierte und habilitierte. Später lehrte er unter anderem in Toronto, New York City, Konstanz, Paris, Amsterdam und Berlin. 
Albrecht Wellmer verstarb am 13. September 2018 in Berlin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 165
Erscheinungsdatum 23.04.1985
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-28132-1
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,7/10,6/1,5 cm
Gewicht 158 g
Auflage 7. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Wahrheit, Schein, Versöhnung. Adornos ästhetische Rettung der Modernität. Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne. Vernunftkritik nach Adorno. Kunst und industrielle Produktion. Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne. Adorno, Anwalt des Nicht-Identischen. Eine Einführung.