In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Unterm Rad

Erzählung

(17)

Unterm Rad beschreibt das Schicksal eines begabten Kindes, dem der Ehrgeiz seines Vaters und der Lokalpatriotismus seiner Heimatstadt eine Rolle aufnötigen, die ihm nicht entspricht und es »unters Rad« drängt.

Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783518736708
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 1188 KB
Verkaufsrang 2.688
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Unterm Rad

Unterm Rad

von Hermann Hesse
eBook
6,99
+
=
Narziß und Goldmund

Narziß und Goldmund

von Hermann Hesse
eBook
9,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
9
4
3
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2017
Bewertet: anderes Format

Diese Geschichte bleibt immer aktuell! Tief berührend!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein junges Genie,das an der Unwissenheit und dem Druck der Mitmenschen zerbricht. Sehr tragisch und autobiographisch.Keine leichte Lektüre durch die altertümliche Sprache.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Roman über einen hochbegabten Jungen, der unter den Erwartungsdruck seiner Umwelt zerbricht. Genarationsübergreifender Literaturklassiker.