Meine Filiale

Mein 1. Glas Bier

Kunst Band 2065

F. K. Waechter

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,30
13,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Was kann in einem verschlafenen Dorf irgendwann und irgendwo schon Großartiges passieren? Eine Trauergemeinde etwa begeht den Leichenschmaus mit Buttercrèmetorte. Junge Kerle besaufen sich bis zum Gehtnichtmehr und torkeln durch die Gassen. Unspektakuläre Dorfgeschichten, wäre da nicht dieser wundersame Vogel. Ein Bussard. Ein Junge entdeckt ihn und scheint ihn nicht mehr loszuwerden.

"F.K. Waechter hits out at everyday phenomena. He is topical and timeless. He scores a bull's-eye every time, right in the centre of life itself."(Rhein-Main-Presse)
"Waechter's characters are mysterious and tender, visionary and satirical all at once. They elude any formal interpretation. People tell each other Waechter's pictures - walking, sitting down, at home, in the restaurant, and sometimes in bed, but they never quite come across in words. The rest is gestures, laughter and a sound like humming."(Elle)

Friedrich Karl Waechter, geboren 1937 in Danzig, heute Polen, arbeitete zunächst als Graphiker, dann für verschiedene satirische Zeitschriften und Zeitungen. 1970 schaffte er den Durchbruch mit seinem berühmten ›Anti-Struwwelpeter‹. Für ›Der rote Wolf‹ erhielt er 1999 den Deutschen Jugendliteraturpreis. F. K. Waechter starb 2005 in Frankfurt am Main.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 34
Erscheinungsdatum 28.08.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-02065-6
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 24,1/16,9/1 cm
Gewicht 155 g
Abbildungen farbige illustriert
Auflage 1

Weitere Bände von Kunst

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0