>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Seilbahn-Wanderungen Allgäu

Mit Außerfern, Tannheimer Tal und Kleinwalsertal. 51 Touren. GPS-Daten zum Download

(1)
Im Allgäu, Kleinwalsertal, Tannheimer Tal, Außerfern und in der Tiroler Zugspitzarena warten großartige Ziele mit einer geradezu unbegrenzten Tourenvielfalt auf den Wanderer – perfekt erschlossen durch 29 Seilbahnen und Sessellifte. In diesem Buch werden alle Bergbahnen vorgestellt – und bei jeder Seilbahn die schönsten Wanderungen, die man ab der Bergstation unternehmen kann.
Die Tourenvorschläge stellen einen bunten Querschnitt dar: Kurze, gemütliche Panoramarunden finden sich ebenso wie einsame, alpine Hochtouren, Wanderungen für Familien mit Kindern genauso wie Touren für anspruchsvolle Bergwanderer. Mal bringt einen die Seilbahn mitten hinein in idyllische Almlandschaften mit genüsslichen Wanderwegen und gemütlichen Alphütten, mal führt sie hinauf bis ins obere Stockwerk und erschließt eine wilde, alpine Natur.
Der im Allgäu lebende Autor und Naturfotograf Gerald Schwabe ist ein exzellenter Gebietskenner und hat die 51 schönsten Touren zusammengestellt. Die ausführlichen Wegbeschreibungen werden ergänzt durch Kurzinfos mit detaillierten Angaben zu den Bergbahnen, den Anforderungen, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Hinweisen für Familien mit Kindern. Zu jedem Tourengebiet gibt es eine Karte mit eingetragenen Routenverläufen. Für die zweite Auflage stehen jetzt außerdem auf der Internetseite des Verlags die GPS-Daten zum Download bereit. Die Umschlagklappe präsentiert alle Touren mit Schwierigkeit, Gehzeit und den zu bewältigenden Höhenmetern im Überblick.
Ein ideales Wanderbuch für alle, die die Berge ohne lange Anstiege genießen und ihre Tour möglichst gleich auf Gipfelhöhe starten möchten!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 04.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7633-3076-8
Reihe Rother Wanderbuch
Verlag Bergverlag Rother
Maße (L/B/H) 20/12,3/1,5 cm
Gewicht 330 g
Auflage 3. Auflage 2017
Buch (Taschenbuch)
17,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Seilbahn-Wanderungen Allgäu

Seilbahn-Wanderungen Allgäu

von Gerald Schwabe
(1)
Buch (Taschenbuch)
17,40
+
=
Leichte Wanderungen. Genusstouren im Allgäu, Kleinwalsertal und Tannheimer Tal

Leichte Wanderungen. Genusstouren im Allgäu, Kleinwalsertal und Tannheimer Tal

von Gerald Schwabe
Buch (Taschenbuch)
17,40
+
=

für

34,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wunderbarer Wanderführer
von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2012

Seilbahn-Wanderungen klingt zunächst nach Wandern für Faule, aber weit gefehlt, denn dieser Wanderführer bietet einiges – doch dazu später im Praxistest. Zunächst einmal zu den Basics: Dieser Führer umfaßt nicht nur das Allgäu im engeren Sinne, sondern auch Ausflüge in das benachbarte Vorarlbergische Kleinwalsertal ebenso wie ins Tirolerische Außerfern und... Seilbahn-Wanderungen klingt zunächst nach Wandern für Faule, aber weit gefehlt, denn dieser Wanderführer bietet einiges – doch dazu später im Praxistest. Zunächst einmal zu den Basics: Dieser Führer umfaßt nicht nur das Allgäu im engeren Sinne, sondern auch Ausflüge in das benachbarte Vorarlbergische Kleinwalsertal ebenso wie ins Tirolerische Außerfern und Tannheimer Tal. Dabei werden 29 Bergbahnen vorgestellt, bei denen z.T. alternative Routen offeriert werden, so dass sich insgesamt 54 Wandertouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ergeben. Der Führer stellt die Bergbahnen in Regionen (Oberallgäu/Kleinwalsertal, Tannheimer Tal, Lechtal, Ostallgäu, Zugspitzarena) gegliedert vor, die am Beginn jedes Kapitels kurz charakterisiert werden. Am Anfang steht immer eine äußerst praktische Kurzinformation zur Bergregion, Bergbahn, Anfahrt, Parkmöglichkeiten und Fahrtzeiten, sowie zu Einkehrmöglichkeiten (nicht unwichtig !), Kindereignung, Schwierigkeitsgrad sowie Wintertipps für Nicht-Skifahrer. Diese Angaben ermöglichen eine schnelle Orientierung, ob eine Tour für die individuellen Vorlieben geeignet ist. Es folgt eine ausführlichere Beschreibung der Wanderung, die immer mit einem Kartenausschnitt (Maßstab 1:50.000-1:75.000) versehen ist. Da ich auch dieses Jahr, wie schon öfter, meinen Urlaub im Allgäu verbracht habe, ergab sich auch gleich die Gelegenheit einige der Tourenvorschläge zu testen. Obgleich mir ein Teil der Empfehlungen aufgrund früherer Aufenthalte schon bekannt waren, fanden sich dennoch wunderbare Neuentdeckungen. Generell sind die Routen gut zu wandern, wobei die Auslastung einer Strecke von abschnittsweise stark frenquentiert bis eher einsam variieren konnte. Kurzum: Es gab durchaus größere Abschnitte bei denen wir uns nahezu allein auf weiter Flur bewegt haben. Wir hatten uns für den Test für mittelschwere Touren entschieden, die laut Führer „normale“ Trittsicherheit erfordern. Hier mein einziger kleiner Kritikpunkt: Diese Touren erfordern schon eine realistische Selbsteinschätzung des eigenen Könnens und ein Bewußtsein für die Gefahren des alpinen Wanderns. Als Gelegenheitswanderin kam ich jedenfalls auf den steinigen, schmalen, manchmal nur mit Drahtseilen gesicherten Pfaden zuweilen schon an meine Grenzen und war letztlich äußerst froh sowohl um meine guten Wanderschuhe als auch meine Wanderstöcke. Doch auch ich habe meine Testtouren gemeistert, wie z.B. die 15 minütige Klettertour an der Kette, die der Gipfelsturm des Aggensteins erforderte. Die Anstrengungen haben sich in jeder Hinsicht gelohnt – durch überwältigende Naturerlebnisse. Dazu zählen nicht nur die wunderschöne Ausblicke ins Allgäuer Vorland und die Alpen, sondern auch die Begegnungen mit Gams und Murmeltier, die ich bislang auf meinen Wanderungen durch diese Region nicht hatte. Ganz zu schweigen von stillen Abstiegen über wunderbar blühende Alpenwiesen. Selbstverständlich sind beim Kauf des Wanderführers diese Naturerlebnisse nicht includiert, doch es besteht eine ziemlich hohe Wahrscheinlichkeit. Von mir gibt es für diesen Führer jedenfalls satte 5 Sterne, da er mir einige der bislang schönsten Wandertouren und -erlebnisse im Allgäu beschert hat.