>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der Sonnenstaat - Idee eines philosophischen Gemeinwesens

Ein poetischer Dialog

(1)
Campanellas »Sonnenstaat« zählt neben Thomas Morus’ berühmter »Utopia« zu den großen klassischen Utopien der Weltliteratur. Mit seinem 1623 erschienenen Entwurf einer idealen Gesellschaft setzt der italienische Dominikaner und Dichterphilosoph einen starken Kontrapunkt zu den politischen Verhältnissen seiner Zeit: Privatbesitz existiert nicht, jeder Einzelne hat zum Wohl des Staates beizutragen, denn geistiger Fortschritt und der Erfolg der Gemeinschaft sind das höchste Gut. Die Vision eines allen Bürgern gleichermaßen dienenden Gemeinwesens findet sich in zahlreichen sozialistischen Theorien späterer Jahrhunderte wieder.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 31.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-744-5
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 19,4/13,1/1,5 cm
Gewicht 168 g
Übersetzer Ignaz Emanuel Wessely
Buch (gebundene Ausgabe)
5,10
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Sonnenstaat - Idee eines philosophischen Gemeinwesens

Der Sonnenstaat - Idee eines philosophischen Gemeinwesens

von Tommaso Campanella
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
5,10
+
=
Utopia

Utopia

von Thomas Morus
Buch (gebundene Ausgabe)
7,20
+
=

für

12,30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Philosophie der Utopie
von Daniela Ammann aus Wien am 12.02.2013

Neben "Neu-Atlantis" von Bacon und "Utopia" von Morus sowie Platons "Der Staat" ist wohl "Der Sonnenstaat" von Campanella ein wichtiges Werk der Utopien. Campanella begnügt sich allerdings das Konzept der Utopie anhand des Sonnenstaates zu erläutern, anders als bei Morus oder Bacon, die die Utopie in eine Geschichte verpackten. Das... Neben "Neu-Atlantis" von Bacon und "Utopia" von Morus sowie Platons "Der Staat" ist wohl "Der Sonnenstaat" von Campanella ein wichtiges Werk der Utopien. Campanella begnügt sich allerdings das Konzept der Utopie anhand des Sonnenstaates zu erläutern, anders als bei Morus oder Bacon, die die Utopie in eine Geschichte verpackten. Das macht die Erläuterungen durch Campanella aber umson realistischer. Jeder Aspekt des Lebens wird beschrieben. Ein absolutes Muss für alle. die sich gerne mit Utopien beschäftigen.