Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Jahre der Toten

Roman. Deutsche Erstausgabe

(3)
Das Ende der Welt ist erst der Anfang!

Ein Virus – so tödlich, dass Ebola dagegen wie ein leichter Schnupfen wirkt – rafft die amerikanische Bevölkerung in Rekordgeschwindigkeit dahin. Als ob das noch nicht schlimm genug wäre, kehren die an der Krankheit Verstorbenen zurück, bedrohen die wenigen Überlebenden und hinterlassen eine Spur des Chaos und der Verwüstung. In der zerstörten Zivilisation gilt nun nur noch eine Regel: Überleben, koste es, was es wolle! Die letzte Hoffnung der Regierung ist eine strategisch geplante Militäroperation. Als diese scheitert, breitet sich das Virus über den gesamten Erdball aus und der Untergang der Menschheit hat begonnen ...

Portrait
Z. A. Recht, Schriftsteller und Amateurhistoriker, hat mit seines Romanen um den Morgenstern-Virus und die Untoten weltweit eine große Fangemeinde begeistert. Er starb 2009 im Alter von 26 Jahren.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 446
Erscheinungsdatum 09.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52941-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 19,4/11,8/3,8 cm
Gewicht 354 g
Originaltitel Plague of the Dead
Übersetzer Ronald M. Hahn
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2016
Bewertet: anderes Format

Das Genre wird zwar nicht neu erfunden, aber hier hat man gute und klassische Unterhaltung, für alle Zombie-Fans! Teil eins der Reihe legt ziemlich gut vor!

von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr militärisch aufgezogene Zombie-Apokalypse.

Die Toten wandeln auf Erden
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 25.01.2013

In Afrika bricht das gefürchtete Morgenstern-Virus aus. Es verwandelt Menschen in blutrünstige Killermaschinen, doch weitaus schrecklicher ist die Tatsache, dass das Virus Tote auferstehen lässt. Der Kontinent wird sofort unter Quarantäne gestellt, doch es gelingt dem Militär nicht das Virus aufzuhalten und er breitet sich auf dem ganzen Planeten... In Afrika bricht das gefürchtete Morgenstern-Virus aus. Es verwandelt Menschen in blutrünstige Killermaschinen, doch weitaus schrecklicher ist die Tatsache, dass das Virus Tote auferstehen lässt. Der Kontinent wird sofort unter Quarantäne gestellt, doch es gelingt dem Militär nicht das Virus aufzuhalten und er breitet sich auf dem ganzen Planeten aus. Die einzige Person die ein Gegenmittel entwickeln könnte versteckt sich an der amerikanischen Ostküste. General Sherman und seine Truppe aus Soldaten und Flüchtlingen machen sich auf den Weg, diese Person zu retten. Da gibt es nur ein Problem, besser gesagt mehrere tausend Probleme, die zwischen ihnen und ihrem Ziel liegen. Also ich habe ja schon viele Filme gesehen und Bücher gelesen die sich mit dem Thema Zombie-Apokalypse auseinandersetzen, doch trotz allem schafft es Z.A. Recht seine ganz persönliche Apokalypse zu schaffen. Er schreibt rasant und wirklich mitreißend und wer schon länger nach einem guten Buch sucht ist hier definitiv an der richtigen Adresse! Ich werde mir garantiert auch noch die beiden anderen Bücher von ihm kaufen, denn man möchte unbedingt wissen wie es weitergeht nach diesem Buch!