Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Mayas Tagebuch

Gekürzte Lesung


Eine FLUCHT in die WAHRHEIT

Die 19-jährige Maya ist auf der Flucht. Vor ihrem trostlosen Leben in Las Vegas, der Prostitution, den Drogen, der Polizei, einer brutalen Verbrecherbande. Mit Hilfe ihrer geliebten Großmutter gelangt sie auf eine abgelegene Insel im Süden Chiles. An diesem einfachen Ort mit seinen bodenständigen Bewohnern nimmt sie Quartier bei Manuel, einem kauzigen alten Freund der Familie. Nach und nach kommt sie den verstörenden Geheimnissen ihrer Familie auf die Spur, die mit der jüngeren Geschichte des Landes eng verbunden sind. Dabei begibt Maya sich auf ihr bislang größtes Abenteuer: die Entdeckung ihrer eigenen Seele. Liebenswert und widerspenstig, verlässlich und unberechenbar, humorvoll und tieftraurig: Maya ist eine besondere Persönlichkeit und Hannah Herzsprung trifft mit ihrer Lesung den richtigen Ton, um ihr eine Stimme zu geben.

Portrait
Isabel Allende, 1942 in Lima (Peru) geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Chile, wo sie seit ihrem achtzehnten Lebensjahr als Journalistin arbeitete. Als ihr Onkel Salvador Allende, Präsident Chiles, 1973 bei einem Militärputsch ums Leben kam, floh sie nach Caracas (Venezuela), wo sie zehn Jahre lebte. Hier entstand ihr erster, weltberühmter Roman »Das Geisterhaus« (dt. 1984). Es folgten viele weitere Romane, wie u. a. »Von Liebe und Schatten« (dt. 1986), »Die Insel unter dem Meer« (dt. 2010) oder »Mayas Tagebuch« (dt. 2012). Im Hörverlag erschienen zuletzt ihre Romane »Amandas Suche« (2014), »Der japanische Liebhaber« (2015) und »Ein unvergänglicher Sommer« (2018). Isabel Allende lebt heute mit ihrer Familie in Kalifornien.

Hannah Herzsprung begann ihre Schauspielkarriere 1997 mit einer Rolle in der Fernsehserie „Aus heiterem Himmel“. Danach folgten zahlreiche Fernseh- und Kinorollen, z.B. „Vier Minuten" für den sie 2007 den Bayrischen Filmpreis als beste weibliche Nachwuchsschauspielerin bekam. In der hochgelobten Kinoproduktion "Hell" spielte sie 2011 die Hauptrolle.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Mayas Tagebuch
    1. Mayas Tagebuch
    2. Sommer: Januar, Februar, März
    3. Sommer: Januar, Februar, März
    4. Sommer: Januar, Februar, März
    5. Sommer: Januar, Februar, März
    6. Sommer: Januar, Februar, März
    7. Sommer: Januar, Februar, März
    8. Sommer: Januar, Februar, März
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Sommer: Januar, Februar, März
    1. Sommer: Januar, Februar, März
    2. Sommer: Januar, Februar, März
    3. Sommer: Januar, Februar, März
    4. Sommer: Januar, Februar, März
    5. Sommer: Januar, Februar, März
    6. Sommer: Januar, Februar, März
    7. Sommer: Januar, Februar, März
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Sommer: Januar, Februar, März
    1. Sommer: Januar, Februar, März
    2. Sommer: Januar, Februar, März
    3. Sommer: Januar, Februar, März
    4. Sommer: Januar, Februar, März
    5. Herbst: April, Mai
    6. Herbst: April, Mai
    7. Herbst: April, Mai
    8. Herbst: April, Mai
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Herbst: April, Mai
    1. Herbst: April, Mai
    2. Herbst: April, Mai
    3. Herbst: April, Mai
    4. Herbst: April, Mai
    5. Herbst: April, Mai
    6. Herbst: April, Mai
    7. Herbst: April, Mai
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Herbst: April, Mai
    1. Herbst: April, Mai
    2. Herbst: April, Mai
    3. Herbst: April, Mai
    4. Herbst: April, Mai
    5. Herbst: April, Mai
    6. Herbst: April, Mai
    7. Winter: Juni, Juli, August
    8. Winter: Juni, Juli, August
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Winter: Juni, Juli, August
    1. Winter: Juni, Juli, August
    2. Winter: Juni, Juli, August
    3. Winter: Juni, Juli, August
    4. Winter: Juni, Juli, August
    5. Winter: Juni, Juli, August
    6. Winter: Juni, Juli, August
    7. Winter: Juni, Juli, August
    8. Winter: Juni, Juli, August
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Winter: Juni, Juli, August
    1. Winter: Juni, Juli, August
    2. Winter: Juni, Juli, August
    3. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    4. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    5. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    6. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    7. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    8. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
  • Mayas Tagebuch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    1. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    2. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    3. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    4. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    5. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember
    6. Frühling: September, Oktober, November und ein dramatischer Dezember / Letzte Seiten
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Hannah Herzsprung
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 17.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783867178563
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 562 Minuten
Übersetzer Svenja Becker
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Starke Frauen!

Karin Streimelweger, Thalia-Buchhandlung Villach ATRIO

Mit Maya hat Isabel Allende eine ihrer stärksten Frauenfiguren erschaffen. Es ist immer wieder ein Genuss solch ein Buch zu lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
18
2
1
2
0

Aufwühlend - fesselnd - intensiv
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenbach am 09.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie ich finde, eines der besten Bücher von Allende in den letzten Jahren, voller Spannung, fast schon ein Krimi. Sehr gut umgesetzt die Diskrepanz zwischen dem schillernden, kriminellen Las Vegas und der archaischen Welt der Insel-Chilenos mit ihrem der Natur folgenden Leben. Was bei Allende auch hier nicht fehlt, ist der Blick ... Wie ich finde, eines der besten Bücher von Allende in den letzten Jahren, voller Spannung, fast schon ein Krimi. Sehr gut umgesetzt die Diskrepanz zwischen dem schillernden, kriminellen Las Vegas und der archaischen Welt der Insel-Chilenos mit ihrem der Natur folgenden Leben. Was bei Allende auch hier nicht fehlt, ist der Blick in die Vergangenheit Chiles unter dem Regime Pinochets.

von Lisa Marghescu aus Rosenheim am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Spannende Geschichte über ein junges Mädchen, was alles verliert, aber es schafft totzdem am Leben zu bleiben und nicht aufzugeben. Ein sehr bewegendes Buch!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein wunderbares Buch. Allende erschafft eine Magie, die therapeutische Kraft hat. Die Charaktere wünscht man sich ins eigene Leben,das Lesen versorgt den Leser mit guter Energie