>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Fesseln der Finsternis / Guardians of Eternity Bd.7

Roman

Guardians of Eternity 7

(5)
Verfolgt von mächtigen Gegnern, gefangen in den Fesseln der Leidenschaft

Laylah, halb Dschinn, halb Mensch, gerät in die Fänge des Vampirs Tane. Obwohl sie Feinde sind, fühlen sie sich leidenschaftlich zueinander hingezogen. Doch Laylah muss wachsam sein: In ihrer Obhut befindet sich ein Kind, das die Macht hat, über das Schicksal der Dämonenwelt zu entscheiden. Um es beschützen zu können, muss sie nach London reisen. Tane weicht ihr jedoch nicht von der Seite: Kann sie dem Vampir vertrauen? Denn mächtige Gegner sind Laylah dicht auf den Fersen, und sie wollen das Kind um jeden Preis in ihre Gewalt bringen.

Portrait
Unter dem Pseudonym Alexandra Ivy veröffentlicht die bekannte Regency-Liebesroman-Autorin Deborah Raleigh ihre Vampirromane. Ihre international erfolgreiche Guardians-of-Eternity-Reihe umfasst bereits elf Bände und steht regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Alexandra Ivy lebt mit ihrer Familie in Missouri.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 09.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35586-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 19/12/3,5 cm
Gewicht 359 g
Originaltitel Devoured by Darkness (7)
Übersetzer Kim Kerry
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Fesseln der Finsternis / Guardians of Eternity Bd.7

Fesseln der Finsternis / Guardians of Eternity Bd.7

von Alexandra Ivy
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Wächterin des Blutes / Guardians of Eternity Bd.6

Wächterin des Blutes / Guardians of Eternity Bd.6

von Alexandra Ivy
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Guardians of Eternity mehr

  • Band 4

    20948565
    Im Bann der Nacht / Guardians of Eternity Bd.4
    von Alexandra Ivy
    (7)
    Buch
    9,30
  • Band 5

    26146226
    Im Rausch der Dunkelheit / Guardians of Eternity Bd.5
    von Alexandra Ivy
    (5)
    Buch
    9,30
  • Band 6

    28851969
    Wächterin des Blutes / Guardians of Eternity Bd.6
    von Alexandra Ivy
    (3)
    Buch
    9,30
  • Band 7

    30570901
    Fesseln der Finsternis / Guardians of Eternity Bd.7
    von Alexandra Ivy
    (5)
    Buch
    9,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    32018132
    Der Dunkelheit versprochen / Guardians of Eternity Bd.8
    von Alexandra Ivy
    (2)
    Buch
    9,30
  • Band 9

    33790653
    Gejagte der Nacht / Guardians of Eternity Bd.9
    von Alexandra Ivy
    (1)
    Buch
    9,30
  • Band 10

    35146791
    Gefährtin der Ewigkeit / Guardians of Eternity Bd.10
    von Alexandra Ivy
    (7)
    Buch
    9,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 25.11.2017
Bewertet: anderes Format

Laylahs und Tanes Gesichte ist voller Spannung, überraschenden Wendungen und, obwohl sie es nicht wollen, Leidenschaft zueinander. Ein toller Teil der Reihe!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Layler Halbdschinn und Vampir Tane. Eine Hassliebe, doch sie müssen zusammenhalten um weiter gegen das Böse zu kämpfen. Witz, Spannung und Erotik in einem!

Laylah & Tane
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt an der Orla am 18.04.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Laylah ein Dschinnmischling, die im vorherigen Band noch die 'Gehilfin' der Wolftöle Caine gewesen ist. Nach einem kleinen Missgeschick, bei dem sie die Wolftöle Duncan in Notwehr getötet hat, befindet sie sich auf der Flucht. Doch ihr Ziel besteht im Grunde darin ihre Feinde von Caines Versteck wegzuführen, in... Laylah ein Dschinnmischling, die im vorherigen Band noch die 'Gehilfin' der Wolftöle Caine gewesen ist. Nach einem kleinen Missgeschick, bei dem sie die Wolftöle Duncan in Notwehr getötet hat, befindet sie sich auf der Flucht. Doch ihr Ziel besteht im Grunde darin ihre Feinde von Caines Versteck wegzuführen, in dem sie ein Kind versteckt hält. Tane, Vampir und Charon des Anasso, wird als dieser von seinen Brüdern entweder gemieden oder gehasst. Er folgt Laylah und steht ihr im Laufe der Geschichte zur Seite. Eigentlich wäre es seine Pflicht Laylah der Kommission, sozusagen einem Gericht der Dämonenwelt, auszuliefern. Denn Dschinnmischlinge werden als verboten angesehen und als solches vernichtet. Tane jedoch ahnt, dass mehr hinter diesem geheimnisvollen Kind und Laylah steckt und beschützt sie. Ihre Reise führt sie über London, wo Laylah mehr über ihre Vergangenheit und Verwandtschaft erfährt. Außerdem erfahren Tane und Laylah was es mit dem geheimnisvollen Kind auf sich hat. Neue Mythenbewohner tauchen auf und auch alte Charaktere lassen sich blicken. Laylah muss sich gemeinsam mit Tane gegen ihre verrückte Vampirtante Marika behaupten, die das Kind für ihre Zwecke benutzen will. Diese wird von dem Magier Sergei unterstützt, der Laylah in der Vergangenheit gefangen hielt und dafür sorgte, dass sie das Kind findet. Und wer darf selbstverständlich in keinem der Bücher fehlen? Richtig, der kleine Gargyle Levet. Wieder einmal sorgt er mit seiner charmanten Art für ordentlich Humor und spielt einmal öfter den 'Ritter in schimmernder Rüstung'. Die Frauen mögen ihn, die Männer würden ihn am Liebsten um die Ecke bringen. Herrlich. Caine und Kassandra haben ebenfalls einen 'Gastauftritt' in der Geschichte. Kassandra, eine Rassewölfin und die letzte verschwundene Schwester von Darcy, ist eine Prophetin und hat als eben diese eine Vision, was das geheimnisvolle Kind angeht. Es muss beschützt werden. Doch wird dies zu schaffen sein? Alles in allem fand ich die Story bis zum Ende spannend. Man hat wieder etwas mehr über die Mythenwelt gelernt. Der Humor kommt durch den kleinen Gargylen auch nicht zu kurz. Auch an leidenschaftlichen Szenen hat es mal wieder nicht gefehlt!