Warenkorb

Jeden Tag, jede Stunde

Roman

Sechzehn Jahre haben Dora und Luka sich nicht mehr gesehen, obwohl sie einmal unzertrennlich waren: Wunderschöne Sommertage verbrachten sie als Kinder miteinander, am Felsenstrand des kleinen kroatischen Fischerdorfes, in dem sie aufwuchsen. Doch dann zogen Doras Eltern nach Frankreich, und Luka blieb allein zurück. Als Mittzwanziger treffen sie sich nun überraschend in Paris wieder, und es ist klar: Sie gehören zusammen. Drei glückliche Monate folgen, aus denen ein gemeinsames Leben werden soll. Nur kurz will Luka in die Heimat zurück, um ein paar Dinge in Ordnung zu bringen – und dann meldet er sich nicht mehr …

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 278
Erscheinungsdatum 09.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74397-1
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,2 cm
Gewicht 267 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

eine Liebe, die nie zu Ende geht

Jana Wottawa, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieser Roman beschreibt die wunderschöne Liebesgeschichte zwischen Dora und Luka. Zur Story: Luka und Dora sind seit dem Kindergarten unzertrennlich. Während Dora laut und neugierig ist, ist Luka ein stiller Junge, dessen Leidenschaft das Malen ist. Als Dora mit ihren Eltern nach Frankreich zieht, bricht für Luka eine Welt zusammen. Als sie sich Jahre später zufällig auf einer Vernissage von Luka wieder sehen, ist es klar: sie gehören zusammen. Natasa Dragnic hat mit "Jeden Tag, jede Stunde" einen Roman geschrieben, der durch Sprache und Handlung überzeugt. Also ... Unbedingt kaufen!!! :)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
15
5
1
0
0

sehr schön
von Layan aus Wiesbaden am 08.01.2014

Eine schöne und nette Geschichte über zwei Kinder (Luca und Dora) die eine wundervolle Kindheit miteinander verbindet. Allerdings zieht Dora mit ihren Eltern nach Frankreich und die beiden verlieren sich aus den Augen. Sie treffen als junge Erwachsene aufeinander wieder und die beiden finden in einander die Liebe des Lebens. Al... Eine schöne und nette Geschichte über zwei Kinder (Luca und Dora) die eine wundervolle Kindheit miteinander verbindet. Allerdings zieht Dora mit ihren Eltern nach Frankreich und die beiden verlieren sich aus den Augen. Sie treffen als junge Erwachsene aufeinander wieder und die beiden finden in einander die Liebe des Lebens. Allerdings gibt es jedesmal einen Grund warum die beiden nicht zusammen bleiben können, so geht es ihr Leben lang. Es ist eine schöne erzählte Geschichte über die Liebe, die nicht zu einander findet. Einfach und flüssig lässt sich die Geschichte lesen.

Emotional, poetisch, wunderschön ...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2013

In der kleinen Küstenstadt Makarska fängt alles an. Dora und Luka haben sich im Kindergarten kennengelernt und waren sofort wie Seelenverwandte. Doch als alles perfekt scheint, muss Dora mit ihrer Familie nach Paris ziehen. 16 Jahre später, als Mittzwanziger, treffen sich Dora und Luka überraschend in Paris wieder und es ist ei... In der kleinen Küstenstadt Makarska fängt alles an. Dora und Luka haben sich im Kindergarten kennengelernt und waren sofort wie Seelenverwandte. Doch als alles perfekt scheint, muss Dora mit ihrer Familie nach Paris ziehen. 16 Jahre später, als Mittzwanziger, treffen sich Dora und Luka überraschend in Paris wieder und es ist eindeutig, dass sie zusammen gehören. Doch als Luka zurück nach Kroatien fährt, um noch etwas zu erledigen, meldet er sich nicht mehr... Natasa Dragnic hat mit ihrem tollen und außergewöhnlichem Schreibstil das perfekte Urlaubsbuch geschaffen. Die Figuren wachsen einem sofort ans Herz. Seite für Seite versinkt man immer mehr in diesem Buch. Kriegen sich die beiden oder verpassen sie jede Chance? Fesselnd und spannend - unbedingt lesen!

Wunderschön
von Lisa-Marie Battenberg aus Worms am 21.04.2013

Eine schöne, wenn auch teilweise tragische Liebesgeschichte. Denn eigentlich ist von der ersten Seite an klar, dass Dora und Luka füreinander bestimmt sind, doch das Schicksal nimmt seinen eigenen Lauf. Sprachlich großartig, aber ungewöhnlich, da sich sehr kurze prägnante Sätze, Dialoge und wunderbar verschachtelte Sätze abwech... Eine schöne, wenn auch teilweise tragische Liebesgeschichte. Denn eigentlich ist von der ersten Seite an klar, dass Dora und Luka füreinander bestimmt sind, doch das Schicksal nimmt seinen eigenen Lauf. Sprachlich großartig, aber ungewöhnlich, da sich sehr kurze prägnante Sätze, Dialoge und wunderbar verschachtelte Sätze abwechseln. Mir persönlich hat auch sehr gut gefallen, dass einige Sätze sich immer wieder im Roman wiederfinden. Eine gefühlvolle Liebesgeschichte mit einer tollen Sprache erzählt!