Zwickau

Historische Ansichten

Norbert Peschke

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,90
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 18,90

Accordion öffnen
  • Zwickau

    Sutton

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 18,90

    Sutton

gebundene Ausgabe

€ 20,95

Accordion öffnen
  • Zwickau

    Sutton

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 20,95

    Sutton

Beschreibung

240 historische Bilder laden zu einem Spaziergang durch die Geschichte der Stadt Zwickau ein. Die informativen Bildunterschriften ergänzen diese ausführlich und vermitteln einen fundierten historischen Einblick. So gibt es für den Interessierten allerhand Neues, Amüsantes, aber auch Nachdenkliches zu sehen und zu lesen.

Der 1948 in Zwickau geborene Autor Norbert Peschke ist Dipl.-Ingenieur für Kommunalen Tiefbau. Bevor er von 1991 bis 1994 als Marketing-Leiter für das „Zwickauer Tageblatt“ tätig war, arbeitete er u. a. als Bereichsbauleiter und Projektsteuerer. In seiner Freizeit beschäftigt sich der Heimatforscher ausgiebig mit der Geschichte seiner Heimatstadt Zwickau und deren Umgebung. Er engagiert sich zudem in zahlreichen Vereinen wie dem Steinkohlenbergbauverein Zwickau e. V. und dem Museumsförderverein Zwickau und ist Vorsitzender des Heimatvereins Cainsdorf. Er ist Träger des Sächsischen Landespreises für Heimatforschung (2. Preis) und der Zwickauer Stephan-Roth-Bürgermedaille.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.06.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89702-337-6
Reihe Sutton Archivbilder
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 23,7/16,7/1,2 cm
Gewicht 360 g
Abbildungen mit über 240 meist histor. Fotos und Abbildungen 23,5 cm
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0