Warenkorb
 

>> Sommer, Sonne, Sparen - Jetzt Unterhaltung für Ihren Urlaub sichern**

Warten bis der Frieden kommt

Kerr-Hitler-Trilogie Band 2

Annas Familie ist nach England geflohen. Als der Luftkrieg über London hereinbricht, wird das Hotel, in dem sie eine notdürftige Unterkunft gefunden haben, zerstört. Die finanzielle Lage wird noch schwieriger, aber das Leben geht weiter - und irgendwann wird Frieden sein.
Portrait
Judith Kerr war die Autorin der "Rosa Kaninchen"-Trilogie.
Am 14. Juni 1923 kam Judith Kerr als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr in Berlin zur Welt. Sofort nach der Machtergreifung der Nazis musste die jüdische Familie aus Deutschland fliehen. Nach Stationen in der Schweiz und Frankreich emigrierte sie 1935 schließlich nach London.
Nach dem Krieg arbeitete Judith Kerr als freiberufliche Malerin und Textildesignerin. Seit 1953 war sie für die BBC tätig, erst als Redakteurin und Lektorin, später dann als Drehbuchautorin. 1954 heiratete Judith Kerr den Schriftsteller Nigel Kneale. Nach der Geburt ihrer Kinder Tacy und Matthew gab sie ihre Arbeit für einige Jahre auf.
Von ihrem Mann ermutigt, begann Judith Kerr Ende der 60er Jahre die Geschichte des Mädchens Anna zu schreiben. Es ist ihre eigene Geschichte, aber die Bücher sind, wie sie betonte, "Romane und keine Memoiren". Der erste Band der Trilogie "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" umspannt den Zeitraum von 1933 bis 1937 und spielt an den Schauplätzen Berlin, Zürich und Paris. Der zweite Band "Warten bis der Frieden kommt" schildert Anna während der Kriegszeit in London. In "Eine Art Familientreffen" kehrt Anna 1956 nach Berlin zurück und Erinnerungen an ihre eigene Kindheit werden wach.
"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" ist nicht nur ein Standardwerk der Jugendliteratur, sondern ein anerkannter Klassiker in der Emigrantenliteratur. Es wurde 1974 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
Judith Kerr starb am 22.5.2019 in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 334
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.02.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58004-0
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 18/12,6/2,7 cm
Gewicht 285 g
Originaltitel The other way round
Auflage 23. Auflage
Übersetzer Annemarie Böll
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,30
8,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kerr-Hitler-Trilogie

  • Band 1

    42092544
    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Band 1)
    von Judith Kerr
    (10)
    eBook
    6,99
  • Band 2

    3023734
    Warten bis der Frieden kommt
    von Judith Kerr
    (1)
    Buch
    8,30
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

... noch nicht in Sicherheit ...
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2011

Judith Kerr beschreibt in ihrer Trilogie die Erlebnisse einer jüdischen Familie zur Zeit der Naziherrschaft. In London angelangt wird die flüchtende Familie auch dort vom Krieg eingeholt. In meiner Schulzeit habe ich nach der Lektüre des ersten Teils "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" sofort weitergelesen, auch jetzt beim "Wi... Judith Kerr beschreibt in ihrer Trilogie die Erlebnisse einer jüdischen Familie zur Zeit der Naziherrschaft. In London angelangt wird die flüchtende Familie auch dort vom Krieg eingeholt. In meiner Schulzeit habe ich nach der Lektüre des ersten Teils "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" sofort weitergelesen, auch jetzt beim "Wiederlesen" ging es mir so, man wird gepackt von der Geschichte und möchte wissen wie es weitergeht. Ein Buch für alle interessierten Jugendlichen ab 10 Jahren, auch für Erwachsene Leser interessant.