Warenkorb
 

>> Großes Jubiläum, großartige Angebote. Feiern Sie mit und sparen Sie dabei.

Coco der neugierige Affe

Diogenes Kinderbücher Band 816

Wenn ein kleiner Affe eine lange Reise macht und in die große Stadt kommt, dann kann er nur enormes Aufsehen erregen und sehr vieles durcheinanderbringen. Besonders wenn der Affe Coco heißt und so wahnsinnig neugierig ist.
Rezension
"Herrlich altmodisch, herrlich simpel und einfach unglaublich liebenswert. Kinder sind begeistert, und große Vorleser fühlen sich an die eigene Kindheit erinnert. Neben Coco haben die Teletubbies keine Chance."(Heilbronner Stimme)
"Cocos turbulenten und witzigen Abenteuer sind ein Lesespaß für Jung und Alt!"(Die Südtirolerin)
"Herrlich altmodisch, herrlich simpel und einfach unglaublich liebenswert. Kinder sind begeistert, und große Vorleser fühlen sich irgendwie an die eigene Kindheit erinnert. Neben Coco haben die Teletubbies keine Chance mehr."(Heilbronner Stimme)
"Etliche tierische Charaktere, wie die Bären Pu und Paddington oder der Elefant Babar, haben sich im Laufe des 20. Jahrhunderts als Kultfiguren etablieren können. Eine weitere beliebte Figur aus diesem Kreis ist der Affe Coco."(Stuttgarter Zeitung)
Portrait
"Essen, Trinken, Schlafen, Sprechen- und Gehenlernen" gab Hans Augusto Rey als frühe Tätigkeiten an. Er wurde 1898 in Hamburg geboren und wuchs in der Nähe des weltberühmten Hagenbeck-Zoos auf. Schon im Alter von zwei Jahren begann er damit, Tiere zu zeichnen.
Von 1919 bis 1923 studierte er in München und Hamburg Philologie und Naturwissenschaften. 1924 wanderte er nach Rio de Janeiro aus, wo er in einem Familienunternehmen damit begann, "Badewannen zu verkaufen - den Amazonas hinauf und hinunter".
Margret, seine zukünftige Frau, hatte er schon im Kindesalter in Hamburg kennengelernt. 1935 folgte sie ihm nach Rio, wo sie bald heirateten. Auf der Hochzeitsreise machte das Paar in Paris Station - und blieb für vier Jahre in einem Hotel in Montmartre. Der Verleger Gallimard sah ein paar von Reys Cartoons und bat ihn, daraus ein Kinderbuch zu machen. Zusammen mit Margret schuf H. A. Rey sieben Bücher über Coco, eine der beliebtesten Kinderbuchfiguren. 1940 zogen die Reys nach New York. H. A. Rey starb 1977.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 44
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 24.05.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-00816-6
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 28,2/22,5/1,2 cm
Gewicht 426 g
Originaltitel Curious George
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern 28,5 cm
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Bruno H. Bull
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,40
17,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Diogenes Kinderbücher mehr

  • Band 609

    2858474
    Hurra, Eberhard Wutz ist wieder da!
    von Tatjana Hauptmann
    Buch
    17,40
  • Band 662

    2985973
    Die gesammelten Abenteuer von Peter Hase
    von Beatrix Potter
    (3)
    Buch
    17,40
  • Band 685

    3010404
    Das große Märchenbuch
    von Tatjana Hauptmann
    (13)
    Buch
    51,40
  • Band 729

    2990549
    Babar und der Weihnachtsmann
    von Jean de Brunhoff
    Buch
    20,50
  • Band 816

    3021793
    Coco der neugierige Affe
    von Hans Augusto Rey
    Buch
    17,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 839

    3045690
    Rey, H: Coco faehrt Rad
    von Hans Augusto Rey
    Buch
    17,40
  • Band 843

    2825991
    Da bin ich
    von F. K. Waechter
    (1)
    Buch
    18,50

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.