>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Perry Rhodan 518: Sturmlauf in den Tod

Perry Rhodan-Zyklus "Der Schwarm"

Perry Rhodan 518

Zehntausend Männer und Frauen stehen bereit - sie wollen die Macht des roten Götzen brechen

Auf der Erde schreibt man Mitte November des Jahres 3441. Damit ist seit dem Tag, als die Katastrophe über fast alle Intelligenzwesen der Galaxis hereinbrach, nahezu ein Jahr vergangen.
Immer noch besteht keine echte Aussicht, den mysteriösen Schwarm an seinem Flug durch die Galaxis zu hindern oder die vom Schwarm ausgehende Manipulation der 5-D-Konstante, die bei den meisten Lebewesen eine Retardierung der Intelligenz hervorruft, rückgängig zu machen.
Perry Rhodan und seine immunen Gefährten, unter ihnen Atlan, Gucky und viele alte Bekannte, lassen jedoch nichts unversucht, dem Geheimnis des Schwarms auf die Spur zu kommen. Unterstützt von der INTERSOLAR, Reginald Bulls Flaggschiff, hält sich der Großadministrator mit der GOOD HOPE II fast ständig in der Nähe des Schwarms auf, um Informationen zu sammeln und Untersuchungen anzustellen.
Zur Zeit ist Perry Rhodans Kreuzer allerdings relativ weit vom Schwarm entfernt, da der "Notruf des Unsterblichen" einen sofortigen Kurswechsel und mehrere Linearetappen erforderlich machte.
Jetzt, nach dem Einsatz der GOOD HOPE II auf dem Kunstplaneten Wanderer-Beta - der Unsterbliche wurde aus einer aussichtslosen Lage gerettet, und die Retter erhielten zum Dank einen wertvollen Hinweis - befindet sich Perry Rhodans Kreuzer auf dem Rückflug in Richtung Schwarm.
Dabei kommt es zu einem überraschenden Kontakt - und die Terraner erfahren vom STURMLAUF IN DEN TOD ...
Portrait
Ob Kinder- und Jugendbücher, Tierabenteuer, Science Fiction, Detektivgeschichten, Gruselstorys oder Erwachsenenromane - H.G. Francis wusste über Jahrzehnte hinweg in den verschiedensten Genres zu überzeugen. Darüber hinaus machte sich der PERRY RHODAN-Teamautor einen Namen als Autor und Regisseur von Hörspielen und Drehbüchern für Fernsehserien. Am 3. November 2011 starb der Schriftsteller an den Folgen einer schweren Erkrankung. Hans Gerhard Franciskowsky, wie der 1936 geborene Schriftsteller mit bürgerlichem Namen hieß, veröffentlichte bereits mit 26 seinen ersten Roman "Die fünf Oligos". 1970 erfolgte der Einstieg in das Team von ATLAN, ein Jahr darauf bei der PERRY RHODAN-Serie, für die er bis 2004 schrieb. Er verfasste mehr als 200 PERRY RHODAN-Romane. Neben seinen Serienromanen publizierte Francis eine Vielzahl anderer Science Fiction. Sein mehrfach nachgedruckter Roman "Die vom fünften Hundert" zählt zu den besten Werken der deutschen Nachkriegs-SF. Der Umwelt- und Tierschutz lag H.G. Francis stets nahe. Immer wieder nahm er in seinen Romanen darauf Bezug, zum Beispiel mit der erfolgreichen Jugendbuchserie "Wendy" um den Reiterhof Rosenborg sowie verschiedenen Tierbuch-Serien. Für diese Themen recherchierte der Autor weltweit. Reisen nach Indien, Ostafrika, China oder Kanada erbrachten neue Erkenntnisse, die in seine Arbeit einflossen und ihnen Authentizität verliehen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit waren Drehbücher für so erfolgreiche Hörspielserien wie "TKKG", "Die drei ???", "Fünf Freunde" oder "Commander Perkins". Insgesamt entstanden rund 600 Hörspiele, bei denen der Autor teilweise selbst Regie führte. Dafür wurde H.G. Francis mit zahlreichen Goldenen und Platin-Schallplatten ausgezeichnet. Detektivromane, Kurzgeschichten und Drehbücher für Fernsehsendungen ergänzten das umfangreiche Schaffen des Autors. "Ich wäre als Schriftsteller auf keinen Fall ausgefüllt und zufrieden, könnte ich nur in einem Genre arbeiten", bekannte er in einem Interview. "Wichtig ist für mich die Vielfalt und die Herausforderung durch neue Themenkreise. Das Spektrum der Themen kann gar nicht weit genug für mich sein." Mit Heft 2237 "Welt der Hyperkristalle" nahm H. G. Francis seinen Abschied von der PERRY RHODAN-Serie. Er ließ den Kontakt zur Redaktion aber nie abbrechen, verfasste mit "Regenten der Energie" einen Roman für PERRY RHODAN-Action und wollte zur laufenden Erstauflage einen Gastroman beisteuern. Seine Krankheit ab dem Jahr 2009 ließ das leider nicht mehr zu.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783845305172
Verlag Perry Rhodan digital
Dateigröße 429 KB
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Perry Rhodan mehr

  • Band 515

    30208361
    Perry Rhodan 515: Die Wächter der Einsamkeit
    von William Voltz
    eBook
    1,99
  • Band 516

    30208330
    Perry Rhodan 516: Sandal, der Rächer
    von Hans Kneifel
    eBook
    1,99
  • Band 517

    30208297
    Perry Rhodan 517: Notruf des Unsterblichen
    von Clark Darlton
    eBook
    1,99
  • Band 518

    30208354
    Perry Rhodan 518: Sturmlauf in den Tod
    von H.G. Francis
    eBook
    1,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 519

    30208343
    Perry Rhodan 519: Das heimliche Imperium
    von William Voltz
    eBook
    1,99
  • Band 520

    30208345
    Perry Rhodan 520: Unter Parazwang
    von H.G. Ewers
    eBook
    1,99
  • Band 521

    30208326
    Perry Rhodan 521: Kampf um die Sonnenstadt
    von Ernst Vlcek
    eBook
    1,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.