Warenkorb

>>Geschenkideen zu Weihnachten - Buch-Schnäppchen, die begeistern*

Drehn Sie sich um, Frau Lot!

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Ephraim Kishons satirisches Debüt im Jahre 1961 löste in Deutschland einhelllige Begeisterung aus. Wie kein anderer vor ihm nahm der junge Autor mit liebevollem Scharfblick die kleinen Mängel und Defekte des – nicht nur – israelischen Alltags aufs Korn.
Seit seinem Erscheinen wurden von »Drehn Sie sich um, Frau Lot!« über zwei Millionen Exemplare verkauft. Kishons satirischer Blick auf das Menschlich-Allzumenschliche macht die Lektüre seiner Geschichte bis heute zu einem Lesevergnügen der ganz besonderen Art.
Portrait
Ephraim Kishon wurde am 23. August 1924 in Budapest als Hoffmann Ferenc geboren. 1944 wurde er in das Vernichtungslager Sobibor deportiert, konnte fliehen, überlebte getarnt als Nichtjude und absolvierte anschließend die Kunstakademie als diplomierter Bildhauer. Ab 1945 erste schriftstellerische Erfolge mit Theaterstücken und Satiren. 1947 gewann er den 1. Preis des landesweiten ungarischen Romanwettbewerbs mit "Mein Kamm". 1949 floh er von Ungarn nach Israel und wurde dort zu dem weltbekannten Satiriker Ephraim Kishon. Er war über 40 Jahre lang bis zu ihrem Tod mit Sara verheiratet und hat fünf Enkel von den drei berühmten Kindern Raphael, Amir und Renana. Anfang 2003 heiratete er die österreichische Schriftstellerin Lisa Witasek. Ephraim Kishon verstarb am 29. Januar 2005 im Alter von 80 Jahren.
Die Weltauflage der Kishon-Bücher beträgt 43 Millionen, davon über 31 Millionen in deutscher Sprache. Sie wurden in 37 Sprachen übersetzt. Kishons "Familiengeschichten" ist, von der Bibel abgesehen, das meistverkaufte hebräische Buch der Welt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 219
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7844-2843-7
Verlag Langen/Müller
Maße (L/B/H) 18/12,5/3,5 cm
Gewicht 341 g
Auflage 24. Auflage Sonderausg.
Übersetzer Friedrich Torberg
Verkaufsrang 75109
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein wunderbarer Autor!
von Friederike Amann aus Bürs am 25.02.2013

Sei es durch Familiengeschichten, Erlebnisse mit seinen Freunden oder Abenteuer mit Wildfremden, Kishon schafft es durch seinen unnachahmlichen Schreibstil einfach immer, einen zum Schmunzeln zu bringen! Satirisch und überzogen wie gewohnt, bekommt man in diesem Werk einen vielfältigen Einblick in die Lebeweise und Kultur Israel... Sei es durch Familiengeschichten, Erlebnisse mit seinen Freunden oder Abenteuer mit Wildfremden, Kishon schafft es durch seinen unnachahmlichen Schreibstil einfach immer, einen zum Schmunzeln zu bringen! Satirisch und überzogen wie gewohnt, bekommt man in diesem Werk einen vielfältigen Einblick in die Lebeweise und Kultur Israels. Wer Texte möchte, die einem zum Lachen bringen, aber dennoch auch einiges Denkpotenzial beinhalten, der liegt hier sicher richtig!