Buch der Erinnerung

Roman

Peter Nadas

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 24,90

Accordion öffnen
  • Buch der Erinnerung

    Rowohlt Berlin

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    € 24,90

    Rowohlt Berlin

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Péter Nádas, 1942 in Budapest geboren, ist Fotograf und Schriftsteller. Bis 1977 verhinderte die ungarische Zensur das Erscheinen seines ersten Romans "Ende eines Familienromans" (dt. 1979). Sein "Buch der Erinnerung" (dt. 1991) erhielt zahlreiche internationale Literaturpreise. Zuletzt erschienen der große Roman "Parallelgeschichten" und seine Memoiren eines Erzählers: "Aufleuchtende Details". Unter anderem wurde Nádas mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur (1991), dem Kossuth-Preis (1992), dem Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung (1995) und dem Franz-Kafka-Literaturpreis (2003) ausgezeichnet. 2014 wurde ihm der Würth-Preis für Europäische Literatur verliehen. Péter Nádas lebt in Budapest und Gombosszeg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1312
Erscheinungsdatum 16.09.1991
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-023-9
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 21,4/12,6/5 cm
Gewicht 856 g
Originaltitel Emlékiratok könyve
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Hildegard Grosche

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0