Warenkorb

Platon im Striptease-Lokal

Parodien und Travestien

Weitere Formate

Taschenbuch

Dreizehn Parodien und Travestien

»Ich muß sagen, als ich den Anfang dieses Manuskripts und die ersten hundert Seiten las, war ich begeistert. Alles Action, prallvoll mit allem, was die Deutsch von Burkhart Kroc Leser heute von einem richtigen Schmöker erwarten: Sex (jede Menge), Ehebrüche, Sodomie, Mord und Totschlag, Inzest, Krieg, Massaker und so weiter.« Was für ein begnadeter Lektor! Das von ihm so belobigte Werk wurde millionenfach verkauft. Allerdings nicht unter dem vorgeschlagenen Titel »Die verlorene Schar vom Roten Meer«, sondern unter dem weniger spektakulären Namen »Die Bibel« ...

Seine Parodien und Travestien zum Zeitgeist gehören zum Populärsten, was Umberto Eco verfaßt hat. »Zur Zeit Mussolinis hätte man Eco nach Lipari oder Ventotene verbannt«, schreibt Norbert Trunz. »Hinter den skurrilen Einfällen seiner Storys verbirgt sich ein echter Moralist, der mit spitzer Feder aufdeckt und angreift, was morsch ist in unserer Gesellschaft.«

Inhalt:

- Nonita

- Platon im Striptease-Lokal

- Phänomenologie des Quizmasters (Mike Bongiorno)

- Le nouveau chat (Eine Skizze)

- Das Ding

- Brief an meinen dreijährigen Sohn

- Industrie und sexuelle Repression in einer norditalienischen Gesellschaft

- Die Karte des Reiches im Maßstab 1:1

- Drei Käuzchen auf dem Vertiko

- Do your movie yourself

- … müssen wir mit Bedauern ablehnen (Lektoratsgutachten=

- Die Entdeckung Amerikas

- Von Patmos nach Salamanca



Portrait
Umberto Eco, 1932 in Alessandria (Piemont) geboren, lebte bis zu seinem Tod am 19. Februar 2016 in Mailand und lehrte Semiotik an der Universität Bologna. Er verfasste zahlreiche Schriften zur Theorie und Praxis der Zeichen, der Literatur, der Kunst und nicht zuletzt der Ästhetik des Mittelalters. Der Roman ›Der Name der Rose‹ (dt.1982) machte Eco weltberühmt, viele weitere Romane folgten und wurden Bestseller. Er war einer der bedeutendsten Schriftsteller und Wissenschaftler unserer Zeit. Für sein Werk wurde er mit nicht weniger als neunundvierzig Ehrendoktorwürden aus aller Welt geehrt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 01.10.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-11759-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,5/12/1,2 cm
Gewicht 190 g
Originaltitel Diario minimo
Abbildungen 4 Abbildungen
Auflage 11. Auflage
Übersetzer Burkhart Kroeber
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,20
9,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.