In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Ehre der MacKenzies

(2)
Verzweifelt fleht Barrie Lovejoy um ihr Leben. Und plötzlich ist alles vorbei: In letzter Sekunde wird die gekidnappte Tochter des US-Botschafters aus ihrem Gefängnis in Libyen befreit. Doch die gewagte Rettungsaktion von Zane Mackenzie hat etwas zu lange gedauert: Bevor er sich und Barrie außer Landes und endgültig in Sicherheit bringen kann, müssen sie sich vierundzwanzig Stunden lang versteckt halten. Einen Tag und eine Nacht sind sie auf engstem Raum aufeinander angewiesen. Und in den dunklen Stunden der Hoffnung und Angst geschieht etwas, das sie für immer aneinander fesseln wird.
Portrait
Schon immer haben Bücher in Linda Howards Leben eine wichtige Rolle gespielt. "Vom Winde verweht" machte den Anfang, aber die Autorin sagt selbst, dass sie alles liest, was ihr in die Hände kommt. Doch am besten gefallen ihr Romane. "Irgendwann haben mich die vielen Krimis und Bücher über Politik gelangweilt", meint sie.
Linda Howard verfasste ihr erstes Buch mit zehn Jahren. "Natürlich war es für eine Veröffentlichung völlig ungeeignet", sagt sie. "Es hatte nicht einmal einen Titel." In den folgenden 21 Jahren, in denen sie nur zu ihrem eigenen Vergnügen schrieb, war sie für verschiedene Transportunternehmen tätig.
"In der Firma, für die ich arbeitete, war ich offiziell als Sekretärin eingestellt, was ich jedoch tatsächlich machte, hatte wenig mit der Arbeit einer Sekretärin zu tun. Ich musste einen Blick auf alle Abläufe haben, auf Abrechnungen, Versicherungen, Wirtschaftlichkeit und Produktionsberichte."
Aber immer nur Produktionsberichte zu schreiben, langweilte Linda Howard. Und so nahm sie ihren ganzen Mut zusammen und sandte eines ihrer Manuskripte an einen Verlag. "Das war ein spannender Moment. Es war, als würde man etwas unendlich Wertvolles in den Briefkasten werfen", erinnert sie sich. "Und während ich auf die Antwort wartete, die sich Zeit ließ, nahm ich vor Aufregung fast 10 Kilo ab!"
Linda Howard machte sich ganz umsonst Sorgen - Silhouette Books kaufte ihr Manuskript. Eine Karriere als erfolgreiche Autorin, die ihr zahlreiche Auszeichnungen einbrachte, begann. In den letzten zehn Jahren hat Linda Howard über 25 Romane geschrieben, die weltweit 10 Millionen Mal verkauft wurden.
Ihre Romane erscheinen in Amerika in den Reihen Silhouette Special Edition und Silhouette Intimate Moments. Ganz klar: Linda Howard ist eine Bestsellerautorin. Das beweisen die Verkaufszahlen und die Plätze ihrer Romane auf den amerikanischen Bestsellerlisten. Aber es sind nicht nur Fans, die von ihren Romanen begeistert sind, sondern auch andere Autorinnen und, nicht zuletzt, die Kritiker.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783862781720
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 640 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Ehre der MacKenzies

Die Ehre der MacKenzies

von Linda Howard
(2)
eBook
6,99
+
=
Das Land der Mackenzies

Das Land der Mackenzies

von Linda Howard
eBook
4,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

spannend und romantisch
von Blacky am 14.09.2011

Kurzbeschreibung Verzweifelt fleht Barrie Lovejoy um ihr Leben. Und plötzlich ist alles vorbei. In letzter Sekunde wird die gekidnappte Tochter des US-Botschafters aus ihrem Gefängnis in Libyen befreit. Doch die gewagte Rettungsaktion von Zane Mackenzie hat etwas zu lange gedauert. Bevor er sich und Barrie außer Landes und endgültig in... Kurzbeschreibung Verzweifelt fleht Barrie Lovejoy um ihr Leben. Und plötzlich ist alles vorbei. In letzter Sekunde wird die gekidnappte Tochter des US-Botschafters aus ihrem Gefängnis in Libyen befreit. Doch die gewagte Rettungsaktion von Zane Mackenzie hat etwas zu lange gedauert. Bevor er sich und Barrie außer Landes und endgültig in Sicherheit bringen kann, müssen sie sich vierundzwanzig Stunden lang versteckt halten. Einen Tag und eine Nacht sind sie auf engstem Raum aufeinander angewiesen. Und in den dunklen Stunden der Hoffnung und Angst geschieht etwas, das sie für immer aneinander fesseln wird. Auch dieser Teil der Makenzie - Saga ist wieder wunderbar inszeniert. Sehr, sehr spannend, da man nicht weiß, wie das "Abenteuer" ausgeht und knisternd, da die beiden sich scheinbar immer näher kommen.