Quintus geht nach Rom

Roman

Hans Dieter Stöver

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Rom zur Zeit Caesars: Die Familie des 14-jährigen Quintus muss ihren Hof nahe der Etruskerstadt Caere aufgeben und zieht nach Rom. Das neue Leben bedeutet für alle eine große Umstellung, für Quintus aber auch eine Chance: Er findet Aufnahme in einem ›librarium‹, einem Buchladen. Doch nicht nur das: Schon bald steckt er mitten in einem gefährlichen Abenteuer, das seinen ganzen Mut erfordert!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 285
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.1987
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-70118-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 308 g
Abbildungen Illustriert
Auflage 28. Auflage
Verkaufsrang 13623

Buchhändler-Empfehlungen

Quintus auf dem Weg in die Weltstadt Rom

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Die kleine Stadt Caere nahe Rom im Spätsommer des Jahres 49 vor Christus. Die Familie von Quintus Cossinius Afer lebt auf einem Bauernhof und Quintus ist sich der weltpolitischen Lage in seinem kleinen Heimatort nicht bewusst. Als jedoch sein Vater Hypsaeus immer öfter auf Reisen ins nahe Rom muß, ahnt er daß etwas nicht stimmt. Auch sein Großvater, dieser heißt interessanterweise auch Quintus, verschweigt ihm Einiges, so hat es den Anschein. Seine Mutter Corssinia schließlich bricht das Schweigen und sagt Quintus und seinen drei Geschwistern die Wahrheit: sie haben kaum noch Geld und der römische Gutshof wirft einfach zu wenig finanzielle Mittel ab um über die Runden zu kommen. So zieht die gesamte Familie samt dem freigelassenen Sklaven nach Rom, um dort ihr Glück zu suchen. Innerhalb nur weniger Tage sieht sich Quintus mit vielen neuen Eindrücken konfrontiert, die ihm völlig fremd sind. Die Weltstadt Rom ist im Aufschwung, das merkt man an allen Ecken und Enden. Caeser weilt auf einem Feldzug in Gallien, während sich Quintus und seine neuen Freunde aus Rom einem großen Abenteuer stellen müssen. Ein wirklich sehr unterhaltsames und leicht lesbares Kinderbuch, welches zur Zeit Caesars spielt. Der Autor Hans Dieter Stöver hilft dem vor allem jungen Lesern immer wieder, sich in diese Materie leicht einzulesen, da auf vielen Seiten durch Querverweise die Geschichte nachvollziehbar gemacht wird. Angaben römischer Maßeinheiten, Auskünfte über die Bauform von Gebäuden, Nennung von historischen Persönlichkeiten und sogar die Erklärung der Grundfunktionen und Lesbarkeit des römischen Uhrensystems. Im Anschluss der Geschichte wird einem noch einmal eine Übersicht über alle historisch wichtigen Personen und Orte samt dem historischen Wissensstand gegeben. Wirklich toll, das zu lesen!

Quintus

Evelyn Astleithner, Thalia-Buchhandlung Linz Landstraße

Quintus fällt aus allen Wolken, als er erfährt, dass seine Familie ihren Landbesitz aufgeben und nach Rom ziehen muss. In einer ärmlichen „Insulae“, einem großen Wohnhaus mit unzähligen Familien, findet er sich wieder. Das Leben in der Großstadt ist teuer und um überleben zu können, müssen der 14jährige Quintus und sein Vater Arbeit suchen. Weil Quintus lesen und schreiben kann, bewirbt er sich bei einem „Librarium“, einem Buchladen, in dem Schriftrollen kopiert und verkauft werden. Quintus findet auch neue Freunde, mit denen er Rom entdeckt. Doch die Stadt birgt auch viele Gefahren und ehe Quintus es sich versieht, steckt er mitten in einem großen Abenteuer. Hans Dieter Stöver schreibt spannend und voller Sachwissen. Der Anhang zum Buch liefert zusätzlich wertvolle Hintergrundinformationen zum Leben im Antiken Rom. Das ist der erste Teil einer tollen Rom-Trilogie, für jeden ab 12 Jahren empfehlenswert! Die anderen Bände: „Quintus in Gefahr“ und „Quintus setzt sich durch“.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2017
Bewertet: anderes Format

Quintus ist ein typischer Lausbub. Aber er lebt im alten Rom. Eine tolle Geschichte.

von I. Schneider aus Mannheim am 05.11.2016
Bewertet: anderes Format

Ein spannender Jugendroman um den vierzehnjährigen Jungen Quintus aus dem alten Rom, der ein ganz aufregendes Abenteuer zu bestehen hat. Mitreißend geschrieben!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Super toller Auftakt für die geniale Quintus-Reihe. Spannend, abenteuerlich. Lesen!


  • Artikelbild-0