Meine Filiale

The Old Man and the Sea

Englischer Text mit deutschen Worterklärungen. B2 – C1 (GER)

Reclams Universal-Bibliothek Band 9075

Ernest Hemingway

(3)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 5,00

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 15,99

Accordion öffnen

eBook

ab € 1,60

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 19,99

Accordion öffnen
  • The Old Man and the Sea

    CD (1980)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 19,99

    CD (1980)

Hörbuch-Download

€ 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Englische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der englische Originaltext – ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Hemingways letztes Meisterwerk wurde in der Begründung zur Verleihung des Nobelpreises besonders erwähnt. In der Geschichte des alten kubanischen Fischers Santiago, der nach 84 Tagen vergeblichen Bemühens einen großen Fisch fängt, ihn aber schließlich an die Haie verliert, behandelt Hemingway nochmals exemplarisch das Thema vom ewigen Kampf des Menschen gegen die Natur, in dem der Mensch allenfalls der moralische Sieger bleibt. "It is unsurpassed in Hemingway´s Oeuvre" (Anthony Burgess).

Englische Lektüre: Niveau B2 – C1 (GER)

Hans-Christian Oeser, geb. 1950 in Wiesbaden, lebt als literarischer Übersetzer und Herausgeber in Dublin. Er übersetzte u. a. Werke von Christopher Nolan, Ian McEwan und John McGahern. Hans-Christian Oeser wurde mit dem Europäischen Übersetzerpreis 'Aristeion' ausgezeichnet und 2010 mit dem 'Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis'.

Ernest Hemingway, geb. 1899 als Sohn eines Arztes in Illinois (USA), ging 1921 als Journalist nach Europa und in den Nahen Osten. 1954 erhielt er für sein schriftstellerisches Werk den Nobelpreis für Literatur. Danach verbrachte er fünf Jahre in Paris. 1961 schied er nach schwerer Krankheit freiwillig aus dem Leben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Hans Ch Oeser
Seitenzahl 141
Erscheinungsdatum 01.11.2000
Sprache Englisch
ISBN 978-3-15-009075-6
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1 cm
Gewicht 79 g
Unterrichtsfächer Englisch

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Besonnen und zugleich so traurig....
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 17.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Diese besonnene und zugleich wahnsinnig traurige Geschichte in Einsamkeit nimmt den Leser mit auf hohe See. Wir lernen den Fischer Santiago kennen und Santiago ist ein wirklich besonderer Protagonist. Er fischt zunächst mit einem Jungen zusammen, bis dessen Eltern ihm das verbieten. Leider hat Santiago kein wirkliches Fisc... Diese besonnene und zugleich wahnsinnig traurige Geschichte in Einsamkeit nimmt den Leser mit auf hohe See. Wir lernen den Fischer Santiago kennen und Santiago ist ein wirklich besonderer Protagonist. Er fischt zunächst mit einem Jungen zusammen, bis dessen Eltern ihm das verbieten. Leider hat Santiago kein wirkliches Fischerglück, was ihn allerdings nicht von seiner Leidenschaft abhält. Eines Tages fährt er weder aufs Meer hinaus, weiter als sonst, viel zu weit... Man ahnt es, er findet nicht mehr zurück, hat einen riesigen Fisch am Haken, mit den er tagelang ringt. Es ist eine Begegnung der besonderen Art, durch die Santiago nicht nur in weitere Situationen gelangt, die er alleine händeln muss, sondern durch die er verschiedene Gedankengänge entwickelt und ihnen nachgeht. Allein und verloren auf See wechselt der alte Mann zwischen Stolz und Stärke, Wehmut und Reue, Kampfgeist und Aufgeben hin und her. Mal handelt er sehr bedacht, ein andermal kann er kaum noch klar denken, läuft wie im Autopilot. Ich hätte nicht erwartet, dass man mit so wenig Grund-Substanz eine so emotionale Geschichte schreiben kann, zumal sie ja doch schon etwas älter ist und so der Zugang ggf. etwas erschwert ist. Ein Mann, sein Boot und das Meer. Mehr braucht es für eine großartige kurze Geschichte offenbar nicht.

Ein geniales Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2014

Dieses Buch gehört mit Sicherheit zu den Meisterwerken von Hemingway! Ein Buch, das jeder gelesen haben muss. Diese Ausgabe ist auch für Anfänger geeignet!!!!

Tolle Ausgabe
von einer Kundin/einem Kunden aus Tübingen am 21.08.2011

Hemingway's 'The Old Man and the Sea' gehörte zweifelsohne schon kurz nach seiner Erstveröffentlichung bereits zu den Klassikern. Diese Ausgabe aus Reclams roter Fremdsprachenreihe ist wunderbar für die Lektüre des Englischsprachigen Originals geeignet. Die Vokabelangaben sind durchweg hilfreich, nur sehr vereinzelt etwas selt... Hemingway's 'The Old Man and the Sea' gehörte zweifelsohne schon kurz nach seiner Erstveröffentlichung bereits zu den Klassikern. Diese Ausgabe aus Reclams roter Fremdsprachenreihe ist wunderbar für die Lektüre des Englischsprachigen Originals geeignet. Die Vokabelangaben sind durchweg hilfreich, nur sehr vereinzelt etwas seltsam. Das Nachwort ist wunderbar und auch die kurze Biografie des Autors rundet die Ausgabe ab. Man muss allerdings die Reclam-Aufmachung (Format, Papier etc.) mögen!


  • Artikelbild-0