Schulversagen und Anerkennung

Scheiternde Schulkarrieren im Spiegel der Anerkennungsbedürfnisse Jugendlicher

Studien zur Schul- und Bildungsforschung Band 41

Sabine Sandring

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
46,26
46,26
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 46,26

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 20,67

Accordion öffnen
  • Schulversagen und Anerkennung

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    € 20,67

    PDF (Gabler)

Beschreibung

Wie hängt schulisches Versagen mit Anerkennungserfahrungen in der Familie zusammen? Wie geht Schule mit den in der Familie entstandenen Anerkennungsdefiziten um? Welche Bedeutung haben schulische Anerkennungsbeziehungen für die Schulkarriere und schulisches Scheitern? Die hier vorliegende qualitative Studie untersucht diese Fragen für Klassenwiederholer einer integrierten Gesamtschule. Der Fokus der Untersuchung liegt dabei auf einer schülerbiografischen Perspektive, die um die Analyse von konkreten schulischen Interaktionen zwischen Lehrern und Schülern sowie zwischen Schülern ergänzt und zum schulkulturellen Entwurf der untersuchten Gesamtschule vermittelt wird. Als zentrales Ergebnis dieser Studie, die scheiternde Schulkarrieren nachgezeichnet, wird eine anerkennungsbasierte Theorie schulischen Versagens entworfen.


Dr. Sabine Sandring ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung (ZSB) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 23.02.2013
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Seitenzahl 273
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,7 cm
Gewicht 366 g
Auflage 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-18450-0

Weitere Bände von Studien zur Schul- und Bildungsforschung

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0
  • Schülerbiografie und Schulversagen - Anerkennungstheoretische Perspektive - Fördern statt Auslesen - Fallporträts im Kontext der Schulkultur - Biografischer Annerkennungsproblematiken und schulische Anerkennungsräume