Meine Filiale

Go Ask Alice

This is Alice's true story

Anonymous

(2)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 7,99

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 17,99

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,69

Accordion öffnen

Beschreibung

Alice could be anyone - she could be someone you know, or someone you love - and Alice is in trouble ...Being fifteen is hard, but Alice seems fine. She babysits the neighbour's kids. She is doing well at school. Then she is invited to a party, a special party where the drinks are spiked with LSD and Alice is never the same again.

"A book that all teenagers and parents of teenagers should really read" Boston Globe "An extraordinary work- a document of horrifying reality" The New York Times Book Review "It shows the awful pressures which plague even the 15-year-old who needs all her energies to cope with growing; the isolation of one who wanders off the track and, alone, finds it impossible to fight her way back" Guardian

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.10.2011
Sprache Englisch
ISBN 978-0-09-955749-4
Verlag Random House Children's Books
Maße (L/B/H) 19,7/13,1/1,4 cm
Gewicht 130 g

Buchhändler-Empfehlungen

Mein Tagebuch kennt die Wahrheit

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Nach dem Umzug Ihrer Familie in eine neue Stadt fällt es der 15-jährigen Alice schwer neue Freunde zu finden. In der Schule wird sie laufend gehänselt, anfangs sogar von ihren eigenen Geschwistern. Als sie endlich, so schreibt sie, Freunde findet die sie mögen nutzen sie diese nur aus um sie in einen Drogenrausch zu versetzen. Alice die mit dieser neuen Situation nicht fertig wird reißt von zu Hause aus und möchte in einer anderen Stadt ein neues Leben beginnen. Aber auch in der neuen Stadt kann sie dem Drang nicht widerstehen sich einen Schuss zu verpassen. Sie gerät immer tiefern in den Drogensumpf dem sie zu entrinnen hofft. Die ganze Geschichte selbst ist in Form eines Tagebuches geschrieben dh ihre Erlebnisse schreibt sie in regelmäßigen, nach einem Drogenschuss eher unregelmäßigen, Abständen in Ihr Tagebuch. Das Tagebuch ist für Alice der einzig wahre Freund dem sie sich anvertrauen kann.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Gut zu lesen
von Thomas aus Bez. Bruck/Leitha am 22.09.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist wirklich gut. Gerade die Probleme von Jugendlichen mit Drogen ist in diesem Buch hervoragend zu erkennen. Dieses Buch hat mich fasziniert und meine Sichtweise über Drogen sehr erweitert. Ich kann dieses Buch eigentlich nur empfehlen.


  • Artikelbild-0