>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Jahre mit Jan

Roman

(1)
Sie glaubt, dass Träume, Gedanken und Gefühle einen Menschen steuern. Er ist sich sicher, dass die Gene einen Menschen bestimmen. Er ist Naturwissenschaftler und glaubt an Fakten. Sie gehört zu den Menschen, die auf der Suche sind. Er hat Angst vor ihrer Intuition, die er nicht greifen, nicht begreifen kann. Beide fürchten sich vor der großen Liebe, und davor, von ihren Gefühlen fortgerissen zu werden. Und doch versuchen Jan und Angelika mit aller Macht, zueinander zu gelangen…
Portrait
Marianne Fredriksson wurde 1927 in Göteborg geboren. Als Journalistin arbeitete sie lange für bekannte schwedische Zeitungen und Zeitschriften. Im Jahre 1980 veröffentlichte sie ihr erstes Buch. Sämtliche Romane der Autorin wurden in Deutschland große Bestsellererfolge. Die Autorin starb am 12. Februar 2007.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104013824
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 810 KB
Übersetzer Senta Kapoun
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Jahre mit Jan

Die Jahre mit Jan

von Marianne Fredriksson
eBook
8,99
+
=
Geliebte Tochter

Geliebte Tochter

von Marianne Fredriksson
eBook
8,49
+
=

für

17,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Interessant und wunderbar zu lesen
von Kaffee am 11.06.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Immer wieder fasziniert mich der Schreibstil von Marianne Frederisson - kurz und bündig, ausdrucksstark und klar verständlich, einfach wunderbar zum lesen. Dieses Buch nimmt oft eine Wendung in eine vom Leser unerwartete Richtung und handelt von zwei Menschen die sich lieben, jedoch einander einiges immer wieder verschweigen und versuchen ehrlich... Immer wieder fasziniert mich der Schreibstil von Marianne Frederisson - kurz und bündig, ausdrucksstark und klar verständlich, einfach wunderbar zum lesen. Dieses Buch nimmt oft eine Wendung in eine vom Leser unerwartete Richtung und handelt von zwei Menschen die sich lieben, jedoch einander einiges immer wieder verschweigen und versuchen ehrlich zu sein. Nach und nach kommt die ganze Wahrheit ans Licht, was das ganze in keinem "Happy End" ausgehen lässt. Es handelt sich hierbei nicht um eine Liebesgeschichte im herkömmlichen Sinne, sondern viel mehr um philosophische Gedanken und Fragen und den Hintergrund von Psychosen. Ein sehr interessantes Buch!!