London und der Klassizismus in der Musik

Die Idee der 'absoluten Musik' und Muzio Clementis Klavierwerke

Anselm Gerhard

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
51,35
51,35
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

London, die musikalische Hauptstadt des 18. Jahrhunderts. Von der Metropole gingen damals viele Impulse sowohl für den Musikmarkt als auch für die klassizistische Kunsttheorie aus. Musiker wie Haydn hat dies entscheidend geprägt. Der Autor eröffnet einen neuen Blick auf das enge Wechselverhältnis von Musikmarkt, Musikästhetik und Kompositionspraxis der Klassik, deren Geschichte um 1780 in London begann.

Der Autor: Anselm Gerhard, geb. 1958 in Heidelberg; Studium der Musikwissenschaft, Neueren Geschichte und Neueren Deutschen Literaturwissenschaft in Frankfurt a.M. und an der TU Berlin; 1985 Promotion; 1992 Habilitation; seit 1994 Ordinarius für Musikwissenschaft an der Universität Bern. Bei J.B. Metzler ist erschienen: Die Verstädterung der Oper. Paris und das Musiktheater des 19. Jahrhunderts, 1992.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 07.11.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-476-00976-0
Verlag J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 23/15,5/2,6 cm
Gewicht 637 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0