Meine Filiale

Romeo und Julia auf dem Dorfe

Nachw. v. Klaus Jeziorkowski

Gottfried Keller

(13)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,70
6,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 8,29

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 3,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Romeo und Julia auf dem Dorfe: das ist keine Einschlafgeschichte. Man kann diese so bekannte Erzählung zum Wachwerden wieder ganz neu lesen: wir sollen die nächste Generation nicht dahin bringen, daß sie keinen Raum in der Herberge hat und ins Wasser geht, das ihr sowieso schon bis zum Halse steht. Wo eine Jugend keine Zukunft, sondern nur noch Tod als Möglichkeit sieht, ist die Generation vor ihr in der Schuld.

Gottfried Keller, geboren am 19. Juli 1819 in Zürich, studierte nach einer Ausbildung zum Landschaftsmaler in Heidelberg Geschichte, Philosophie und Literatur. Zu seinen bekanntesten Werken gehören Der grüne Heinrich und die Novellensammlung Die Leute von Seldwyla. Gottfried Keller starb 1890 in Zürich.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 21.02.1984
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-32456-0
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17,6/10,8/0,9 cm
Gewicht 111 g
Auflage 8. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
2
5
0
0

Dantons Tod
von einer Kundin/einem Kunden aus Lanzendorf am 14.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Aus Bildungsgründen gelesen,schwierige Sprache aber zeitgemäß und daher faszinierend,geschichtliches Interesse ist Voraussetzung

Schwierige Übersetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.05.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte an sich ist gut strukturiert, allerdings ist die Übersetzung im Vergleich zu der normalen Reclam Ausgabe sehr schwer und daher liest sich das Buch nur sehr langsam.

Teilweise hilfreich, aber nicht ideal
von S. Fischer am 24.04.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich arbeite grundsätzlich gerne mit den Literamedia-Handreichungen und einige sind einfach erstklassig (z. B. zu Goethes Werther). In diesem Fall muss ich sagen, dass einige gute Ideen enthalten sind, aber nur in wenigen Fällen empfinde ich die Kopiervorlagen als wirklich nützlich und genau so brauchbar. Im Gegensatz zum 'Werthe... Ich arbeite grundsätzlich gerne mit den Literamedia-Handreichungen und einige sind einfach erstklassig (z. B. zu Goethes Werther). In diesem Fall muss ich sagen, dass einige gute Ideen enthalten sind, aber nur in wenigen Fällen empfinde ich die Kopiervorlagen als wirklich nützlich und genau so brauchbar. Im Gegensatz zum 'Werther' kann ich diese selten direkt verwenden, sondern sie dienen eher als Steinbruch. Insofern: Nicht schlecht, aber es könnte besser sein.


  • Artikelbild-0