Warenkorb

Die Helme von Olympia

Ein Beitrag zu Waffenweihungen in griechischen Heiligtümern

Olympische Forschungen Band 33


Das Zeus-Heiligtum in Olympia war Anziehungspunkt für Personen aus dem gesamten griechischen Kulturkreis. Die Besucher weihten zahlreiche, dank günstiger Bedingungen zu einem beträchtlichen Teil auch heute noch erhaltene Votive, unter denen Waffen eine besonders prominente Stellung einnehmen. Mit Schwerpunkt auf den (zum größten Teil erstmalig publizierten) Helmen, aber unter Berücksichtigung auch der anderen Waffengattungen beschäftigt sich das Werk mit der Frage nach Anlass, Auswahl, Behandlung und Entsorgung von Waffenweihungen sowie der Aufstellungsart und -dauer im Heiligtum.
Portrait
Heide Frielinghaus, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 599
Erscheinungsdatum 16.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-024596-7
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Maße (L/B/H) 22,7/28,8/6,3 cm
Gewicht 3056 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
128,00
128,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Olympische Forschungen

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.