Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Kleiner Indianer, großer Mut

Der Bücherbär. Mein LeseBilderbuch

(1)
Goldener Stern und Kleiner Hase sind mutige Indianer! Sie fürchten sich weder vor Büffeln noch vor Bären und vor Spinnen schon gar nicht. Und wer so angeben kann, der kann auch eine Mutprobe bestehen, denkt Häuptling Brummbär.
Nun müssen die kleinen Indianer beweisen, dass sie wirklich keine Angst haben – nachts, allein im Wald, wenn es überall raschelt und knistert und knackt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 46
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum Juni 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-70019-9
Reihe Der Bücherbär. Mein LeseBilderbuch
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 25,9/17,9/1,2 cm
Gewicht 347 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen, beiliegend: Leseübungsheft
Auflage 3. Auflage
Illustrator Wolfgang Slawski
Buch (gebundene Ausgabe)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mutprobe
von leseratte1310 am 24.06.2018

Ein Huhn hat sich in das Tipi von Häuptling Brummbär verirrt. Goldener Stern und Kleiner Hase fangen das Huhn und behaupten angeberisch, dass sie einen Büffel gefangen haben. Nichts kann ihnen Angst einjagen, weder Schlangen noch Spinnen ? oder? Der Häuptling schickt die beiden für einen Tag und eine... Ein Huhn hat sich in das Tipi von Häuptling Brummbär verirrt. Goldener Stern und Kleiner Hase fangen das Huhn und behaupten angeberisch, dass sie einen Büffel gefangen haben. Nichts kann ihnen Angst einjagen, weder Schlangen noch Spinnen ? oder? Der Häuptling schickt die beiden für einen Tag und eine Nacht in den Wald, damit sie eine Mutprobe ablegen. Doch nachts im Wald ist es ziemlich gruselig, denn es raschelt und knackt und pfeift. Das die Geschichte ein wenig abenteuerlich und damit spannend ist, haben die Kinder ihren Spaß. Sie fiebern mit, wenn die Indianerkinder sich im dunklen Wald ein bisschen fürchten. Zum Glück passiert aber nichts Schlimmes. Nur ein neugieriges Büffelkind sorgt noch für Aufregung. Dass die Kinder ?mitlesen? können, gefällt ihnen gut. Es ist gar nicht so einfach und fordert Konzentration, Goldener Stern und Kleiner Hase beim fließenden Lesen auseinander zu halten. Umso toller ist es, wenn man es dann problemlos schafft. Die Bilder sind kindgerecht und passend. Ein unterhaltsames und spannendes Buch.