Meine Filiale

Faust

Der Tragödie erster und zweiter Teil

detebe Band 20439

Johann Wolfgang v. Goethe

(18)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 2,30

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 10,29

Accordion öffnen
  • Faust - Der Tragödie erster Teil

    1 CD (2011)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,29

    € 11,99

    1 CD (2011)
  • Faust. Der Tragödie Erster Teil

    2 CD (1998)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 13,79

    2 CD (1998)

Hörbuch-Download

€ 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

»Unser größtes Gedicht, Goethes ›Faust‹, hat zum Helden den Menschen an der Grenzscheide von Mittelalter und Humanismus, den Gottesmenschen, der sich aus vermessenem Erkenntnistriebe der Magie, dem Teufel ergibt. Wo der Hochmut des Intellektes sich mit seelischer Altertümlichkeit und Gebundenheit gattet, da ist der Teufel…«

1749 in Frankfurt a.M. geboren, studierte Jura in Leipzig und Straßburg. Mit dem Werther-Roman schrieb er 1774 den ersten internationalen Bestseller und ging ein Jahr später auf Einladung des Herzogs Karl August von Sachsen nach Weimar, wo er es bis zum Bergwerksleiter, Direktor des Weimarer Hoftheaters und Staatsminister brachte. Der bekannteste Vertreter des Sturm und Drang wandelte sich unter dem Einfluß des Hoflebens und der ersten Italienreise zum Vollender des klassischen Formideals. Seinem Freund Friedrich Schiller verdankte er entscheidende Anstöße zur Vollendung wichtiger Werke, wie etwa des ›Faust‹, an dem er während 60 Jahren schrieb. Goethe prägte den Begriff ›Weltliteratur‹ als Gegensatz zur nationalen, und er ist der erste und bis heute der bedeutendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Ernst Merian-Genast
Seitenzahl 376
Erscheinungsdatum 10.03.1992
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-20439-1
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/11,5/1,9 cm
Gewicht 285 g
Auflage 13

Weitere Bände von detebe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
13
3
1
0
1

Hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Von den zahlreichen Hör-Einspielungen ist sie eine der besten. Dramatisch, ohne überzeichnet zu wirken.

Titel unvollständig
von einer Kundin/einem Kunden aus Korbach am 19.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Titel "Faust" erweckt den Eindruck, es wäre der ganze Faust (Teil 1 + 2). Nur wenn man sehr genau hinsieht, kann man auf der Abbildung erkennen, das es der 2. Teil ist. Sehr ärgerlich, ich musste den 1. Teil nachbestellen und zweimal in die Filiale zum Abholen kommen.

Klassiker, den jeder lesen müsste
von einer Kundin/einem Kunden aus Werder (Havel) am 27.03.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Preis-Leistungsverhältnis ist hier sehr gut. Es ist halt ein Buch, welches optimal für den Schulunterricht gemacht ist. Ansonsten ist Faust I ein typisches Drama, das man auf jeden Fall gelesen haben sollte. Da es hier nichts zu bemängeln gibt, gibt es volle fünf Sterne.


  • Artikelbild-0
  • "Wie alles sich zum Ganzen webt! / Eins in dem andern wirkt und lebt! / Wie Himmelskräfte auf / und nieder steigen / Und sich die goldnen Eimer reichen! / Mit segenduftenden Schwingen / Vom Himmel durch die Erde dringen, / Harmonisch all das All durchklingen! / Welch Schauspiel! aber, ach! ein Schauspiel nur! / Wo faß ich dich, unendliche Natur?" (Faust)