Warenkorb

Editionswissenschaft

Eine Einführung in Methode und Praxis der Edition neuerer Texte

Reclams Universal-Bibliothek Band 17603

Die Editionswissenschaft hat sich emanzipiert: von der Hilfs- zur Grundlagenwissenschaft aller philologischen Fächer. Die verständliche und praxisnahe Einführung stellt zusammen, was alle Literaturwissenschaftler über die Ausgaben der literarischen Texte wissen müssen, mit denen sie täglich arbeiten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 170
Erscheinungsdatum 01.01.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-017603-0
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1,5 cm
Gewicht 94 g
Abbildungen 2., erg. und aktualis. mit 12 Abbildungen 15 cm
Auflage Erg. und aktual. Ausgabe 2013
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,80
6,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Editionswissenschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 05.11.2014

Ein sehr gutes Buch, das die Art und Weise der Editionswissenschaft in einfacher und gut verständlicher Sprache wiedergibt.

Destilliertes Wissen zum Thema "Editionswissenschaft" - kompakt auf ca. 170 Seiten
von Mag. Valentin Robert Lorenzi aus Tulln am 20.09.2010

Bereits in der zweiten Auflage und eigentlich unerlässlich für jeden Studierenden der Literaturwissenschaften ist Plachtas voll mit editorischem Wissen gepacktes Buch "Editionswissenschaft. Eine Einführung in Methode und Praxis der Edition neuerer Texte" (zuerst ersch. 1997). Der Germanist Bodo Plachta spannt den thematischen Bo... Bereits in der zweiten Auflage und eigentlich unerlässlich für jeden Studierenden der Literaturwissenschaften ist Plachtas voll mit editorischem Wissen gepacktes Buch "Editionswissenschaft. Eine Einführung in Methode und Praxis der Edition neuerer Texte" (zuerst ersch. 1997). Der Germanist Bodo Plachta spannt den thematischen Bogen von den unterschiedlichen Editionstypen, über die Differenzierung verschiedener Schreibweisen, der Textgenese bis hin zu EDV und neuen Medien. Nicht fehlen darf natürlich ein extensives Glossar und eine (in der 2ten Auflage) aktualisierte Bibliografie. Wenn Sie die praktikabelste Einführung zur Editionswissenschaft in Händen halten wollen, führt wohl kein Weg an Plachtas Band "Editionswissenschaft" vorbei!