Meine Filiale

Die Chronik des Klosters Sonnenburg (Pustertal), Band 2

Schlern-Schriften Band 226

Rudolf Humberdrotz

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

"Demnach so wohl fir nuzpar als auch notwendig zu sein befunden worden, das alle importante, das firstliche Stifft und hochwirdige Gots Hauß Sonnenburg etc. berierendte verschidene Vorfahlenheiten pro memori beschriben und aufgezaichnet werden, alß hat man hier zue Anno 1715 gegenwerdtiges Puech zuebereitet." So beginnt die Chronik des Stiftes Sonnenburg, eine der interessantesten Handschriften des 18. Jahrhunderts. Jeder, der sich mit kulturhistorischen, religiösen oder wirtschaftlichen Problemen Tirols in dieser Zeit beschäftigt, wird irgendwie auf dieses "Memori-Puech" stoßen. Die Edition in zwei Teilen entspricht der zweibändigen Vorlage, deren erstes Buch (1715-1766) auch Ereignisse aus der Zeit vor der Niederschrift enthält. Beschreibung und Textwiedergabe der Handschrift werden durch eine umfassende Darstellung der Klostergeschichte und ausführliche Quellenverweise ergänzt. Der unten angeführte Preis inkludiert beide Bände; Separatbezug möglich (siehe oben).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 111
Erscheinungsdatum 01.01.1964
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7030-0599-2
Verlag Wagner Innsbruck
Auflage 2Bildtaf.

Weitere Bände von Schlern-Schriften

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0