Meine Filiale

Hundert Jahre Tiroler Sängerbund 1860-1960

Schlern-Schriften Band 211

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Im Jahr 1860 begründete die Innsbrucker Liedertafel, der älteste Gesangsverein Innsbrucks, unter dem damaligen Vorstand Graf von Wolkenstein-Rodenegg den Tiroler Sängerbund, der in der Folge vieles zur Bereicherung des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens beigetragen hat. Neben einem Überblick über die Geschichte des Tiroler Sängerbundes gibt das vorliegende Sammelwerk auch eine Rückschau auf das Musikleben der vorangehenden Jahrhunderte, informiert über die Gesangsvereine in Innsbruck, Lienz, Hall, Kufstein, Telfs, Kramsach, Brixlegg, Kirchbichl und Schwoich, über Kärntner und Steirer Sängerrunden in Tirol und über einen Meister des Tiroler Volksliedes, Josef Pöll ("s´Hoamatl", "s´Kasermandl").

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Karl Leipert
Seitenzahl 118
Erscheinungsdatum 01.01.1960
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7030-0592-3
Verlag Wagner Innsbruck
Auflage 5 Bildtaf. 1 Faltkarte

Weitere Bände von Schlern-Schriften

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0