In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Köchin oder Der Mord im Moor

Ein fesselnder historischer Roman - vom Torfstechen und Überleben, von Tartuffels, Neid und Eifersucht

(1)
1791 - Niemand in Bremen versteht, dass Line, die begnadete Köchin, einen Moorkolonisten heiratet und ihm ins Günnemoor folgt. Schon in der Hochzeitsnacht wird ganz in der Nähe der Moorhütte von Line und ihrem frisch vermählten Früllerk eine Leiche gefunden. Mit kriminalistischem Gespür und neumodischen Ideen versucht Line, dem Mörder auf die Spur zu kommen ... Eine Kriminalgeschichte, die vom Leben unserer Vorfahren und den Härten des Daseins erzählt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Vito von Eichborn
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.12.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783839159170
Verlag Books on Demand
Dateigröße 379 KB
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Köchin oder Der Mord im Moor

Die Köchin oder Der Mord im Moor

von Ingrid Pfeiffer
eBook
11,99
+
=
Die Köchin oder Die Leiche im Moor

Die Köchin oder Die Leiche im Moor

von Ingrid Pfeiffer
eBook
11,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Historischer Krimi mal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 27.12.2014
Bewertet: Kunststoff-Einband

Mir hat das Buch richtig gut gefallen, weil es mal nicht um Kaiser und Könige geht, sondern um die kleinen Leute. Die Köchin Line heiratet einen Torfstecher und zieht zu ihm ins Teufelsmoor, zu jener Zeit ein hartes und entbehrungsreiches Leben. Dann wird eine Leiche gefunden, und plötzlich schwebt ein... Mir hat das Buch richtig gut gefallen, weil es mal nicht um Kaiser und Könige geht, sondern um die kleinen Leute. Die Köchin Line heiratet einen Torfstecher und zieht zu ihm ins Teufelsmoor, zu jener Zeit ein hartes und entbehrungsreiches Leben. Dann wird eine Leiche gefunden, und plötzlich schwebt ein dunkler Verdacht über den Moorkolonisten. Ungewöhnlich und schön fand ich die Kochrezepte am Ende des Buchs und die Einbindung plattdütscher Ausdrücke. Alles ist auch schön in einem Glossar erklärt.