Warenkorb

Adolf Eichmann

Bürokrat und Massenmörder

List bei Ullstein Band 61085

Adolf Eichmann gilt weltweit als Symbolfigur des nationalsozialistischen Judenmords. Der britische Historiker David Cesarani hat mit seinem Buch die erste große fundierte Biographie vorgelegt. In seinem Werk gibt Cesarani Antwort auf die immer wieder gestellte Frage, was »ganznormale« NS-Bürokraten zu Massenmördern werden ließ.

Portrait
David Cesarani, geboren 1956, war langjähriger Leiter des renommierten Institute of Contemporary History and Wiener Library in London und Research Professor für Geschichte am Royal Holloway College der University of London. Zahlreiche Buchveröffentlichungen zur jüdischen Geschichte und zum Holocaust. David Cesarani verstarb im Oktober 2015.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 17.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61085-6
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,7/12,5/3,5 cm
Gewicht 518 g
Originaltitel Eichmann: His Life and Crimes
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Klaus-Dieter Schmidt
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von List bei Ullstein

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2018
Bewertet: anderes Format

Entlarvende Dar- und Bloßstellung des Werdegangs eines d e r Gesichter der NS-Vernichtungspolitik, die an Aktualität leider nichts eingebüßt hat.