Warenkorb
 

>> Jetzt abräumen - Buch-Schnäppchen unter 5 EUR*

Und die Hölle folgte ihm nach

Historischer Kriminalroman

Schwester Fidelma Band 22

Weitere Formate

Taschenbuch
Fidelma ermittelt in Norditalien

Eigentlich wollte Fidelma in der Abtei Bobium bei Genua ihren alten Lehrer aus Kindertagen besuchen. Schon der Weg dorthin ist gefährlich, denn in der Gegend herrschen große Spannungen zwischen den Anhängern verschiedener christlicher Glaubensrichtungen. Fidelmas alter Lehrer hat seine Auffassung in aller Öffentlichkeit gepredigt und wurde dafür zusammengeschlagen. Fidelma kann gerade noch mit ihm reden, dann stirbt er. In der Abtei regiert die Angst, Gerüchte von einem sagenumwobenen Goldschatz gehen um. Man rät Fidelma immer wieder, so schnell wie möglich abzureisen. In einem fremden Land und ohne Kenntnis der Sprache dort gelingt es ihr, ein düsteres Geheimnis aufzudecken.

„Das beste an diesem Buch ist Schwester Fidelma - eine kluge, emanzipierte, mutige Frau, die ihre Widersacher in Grund und Boden argumentiert.“ Südwestrundfunk
Portrait
Peter Tremayne ist das Pseudonym eines anerkannten Historikers, der sich auf die versunkene Kultur der Kelten spezialisiert hat. In seinen im 7. Jahrhundert spielenden historischen Romanen löst Schwester Fidelma, eine irische Nonne von königlichem Geblüt und gleichzeitig Anwältin bei Gericht, auf kluge und selbstbewusste Art die schwierigsten Fälle. Wegen des großen internationalen Erfolgs seiner Serie um Schwester Fidelma wurde Peter Tremayne 2002 zum Ehrenmitglied der Irish Literary Society auf Lebenszeit ernannt. 2007 erhielt er den Preis für die beste Krimiserie des französischen Verlags Univers Poche.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 415
Erscheinungsdatum 20.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2773-1
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 19,1/11,5/3 cm
Gewicht 335 g
Originaltitel Behold A Pale Horse
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Irmhild Brandstädter, Otto Brandstädter
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,50
15,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Schwester Fidelma mehr

  • Band 17

    15148815
    Tod den alten Göttern
    von Peter Tremayne
    Buch
    15,50
  • Band 18

    27153556
    Das Konzil der Verdammten
    von Peter Tremayne
    eBook
    7,99
  • Band 19

    17643276
    Eine Taube bringt den Tod
    von Peter Tremayne
    (4)
    Buch
    10,30
  • Band 21

    21111418
    Der Blutkelch
    von Peter Tremayne
    (4)
    Buch
    10,30
  • Band 22

    28943745
    Und die Hölle folgte ihm nach
    von Peter Tremayne
    (2)
    Buch
    15,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 23

    32126521
    Die Pforten des Todes
    von Peter Tremayne
    (5)
    Buch
    10,30
  • Band 24

    35328899
    Das Sühneopfer
    von Peter Tremayne
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gestrandet in Italien
von einer Kundin/einem Kunden am 11.05.2019

BACK TO THE ROOTS könnte man meinen, denn obwohl erst 2011 geschrieben, spielt der Rroman weit vorne im Fidelma Universum - er steht chronologisch an dritter Stelle und drängt somit alle bereits "durchnummerierten" Fälle einen Platz nach hinten. Fidelma ist allein unterwegs, strandet in Genua & rutscht unversehens fernab der He... BACK TO THE ROOTS könnte man meinen, denn obwohl erst 2011 geschrieben, spielt der Rroman weit vorne im Fidelma Universum - er steht chronologisch an dritter Stelle und drängt somit alle bereits "durchnummerierten" Fälle einen Platz nach hinten. Fidelma ist allein unterwegs, strandet in Genua & rutscht unversehens fernab der Heimat und ihres Zuständigkeitsbereiches in einen politisch hochkomplexen Fall. Sie bekommt es gleich mit 3 "Trojanern" zu tun & muss den Tod ihres Mentors verarbeiten. Wirklich spannend zu lesen! Und Eadulfs Fehlen hat mich gleich dazu gebracht, die chronologisch folgenden Bände durchzusehen, wann & wie sie sich wiederfinden werden.

Um Schwester Fidelma hat sich ein Kult gebildet
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 23.02.2012

Jeder Leser, der einmal in den Bann der von Peter Tremayne erdachten Schwester Fidelma geraten ist, freut sich auf eine Fortsetzung ihrer Erlebnisse warten. So auch ich.