Das Spiel des Patriarchen / Commissario Montalbano Bd.5

Aus d. Italien. v. Christiane v. Bechtolsheim

Commissario Montalbano Band 5

Andrea Camilleri

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,40
11,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,40

Accordion öffnen
  • Das Spiel des Patriarchen / Commissario Montalbano Bd.5

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 11,40

    Lübbe

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen
  • Das Spiel des Patriarchen

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Commissario Montalbano sind moderne Errungenschaften wie Computer und Internet hochgradig suspekt ? auch wenn dieses Teufelszeug mittlerweile selbst das Kommissariat von Vigàta erreicht hat. Als ein junger Mann ermordet aufgefunden wird und ein altes Ehepaar zeitgleich verschwindet, beweist der Commissario, dass man auch mit altbewährten Methoden modernen Kriminellen auf die Schliche kommt. Andiamo!

Commissario Montalbano löst seinen fünften Fall.

"Wieder einmal das reine, das sinnliche Lesevergnügen schlechthin ..." (Deutsche Welle)

"Noch spannender, noch bissiger, noch besser als zuvor" (Generalanzeiger)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 317
Erscheinungsdatum 29.10.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-92114-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/2,9 cm
Gewicht 321 g
Originaltitel La gita a Tindari
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Christiane Bechtolsheim
Verkaufsrang 9765

Weitere Bände von Commissario Montalbano

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 19.07.2018
Bewertet: anderes Format

Auch der fünfte Teil der Reihe ist wieder sehr gelungen. Die Charaktere werden toll weiter entwickelt und der trockene Humor passt gut zur Handlung.

Und wieder die Mafia!
von TRIPREPORTER (+JAN98) am 16.03.2008

Wir lesen den fünften Fall für Commissario Montalbano. Viele bekannte Personen aus den früheren Titeln sind auch hier wieder dabei. Einen Zusammenhang zwischen den verschwundenen alten Leuten und dem jungen ermordeten Mann herzustellen ist wirklich nicht einfach. Und dazu kommt noch die Problematik mit Montalbanos Vize Mim... Wir lesen den fünften Fall für Commissario Montalbano. Viele bekannte Personen aus den früheren Titeln sind auch hier wieder dabei. Einen Zusammenhang zwischen den verschwundenen alten Leuten und dem jungen ermordeten Mann herzustellen ist wirklich nicht einfach. Und dazu kommt noch die Problematik mit Montalbanos Vize Mimi Augello, die er mit seinem sizilianischen Sinn für das wesentliche angeht. Habe ich zuviel verraten?. Empfehlenswert!


  • Artikelbild-0