Warenkorb

>>Romane und Krimis bis zu 70% reduziert - Jetzt zugreifen

Kostenträgerrechnung in Versicherungsunternehmen

Ein Instrument des strategischen Controlling

Geleitwort Urn als Versicherer In Zeiten starker Diskontinuitaten aufgrund der EinfUhrung des eu­ ropaischen Binnenmarktes bestehen zu kennen, ist es notwendig, sich auf eigene Stacken zu besinnen, Schwachen zu erkennen und abzubauen. Dazu ist es jedoch zwingend erforderlich, die fUr einzelne Produkte bzw. Kundengruppen und andere wichtige Kriterien angefallenen Kosten zu kennen, urn besonders ertragreiche bzw. verlusttrachtige Segmente identifizieren und basierend auf diesen Erkenntnissen strategische StoBrichtungen ableiten zu kennen. Die­ ses ist in der bislang eingesetzten spartenorientierten Kostentragerrechnung nicht meglich. Ansatzpunkt dieser Dissertation war daher die Konzeption einer Kostentragerrechnung, die auch Fragen aus dem Bereich des strategischen Controlling beantworten kann und strategische MaBnahmen durch detaillierte Kosteninformationen flankierend entscheidungsunterstlitzend begleiten kann. Neben den betriebswirtschaftlichen Aspekten wird der DV-technischen Um­ setzung besondere Beachtung geschenkt. Dem vorliegenden Ergebnis sollte breite Aufmerksamkeit zuteil werden. Ich wiinsche dieser richtungsweisenden Arbeit einen groBen Leserkreis in Wissenschaft und Praxis. Prof. Dr. Burkhard Huch Vorwort VII Vorwort 1m Zuge des europaischen Binnenmarktes und der darnit verbundenen Deregulierung und Harmonisierung der Wettbewerbsbedingungen muD eine weitere Ausrichtung der Versiche­ rungsuntemehmen auf Inhalte des Controlling stattfinden. Urn dem verstarkten Wettbewerb standhalten zu konnen, ist es unabdingbar, die Kosten nicht nur fUr einzelne Sparten, sondem fUr bestimmte Produkte, Kundengruppen und Regionen bis hinunter zum einzelnen Versiche­ rungsvertrag zu kennen. Diesem Themenbereich, der Konzeption einer Kostentragerrechnung als intemer Inforrnationslieferant gerade auch fiir strategische Fragestellungen, ist die vorlie­ gende Arbeit, die im Wintersemester 199411995 yom Fachbereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften der Universitat Hildesheim als Dissertation angenommen wurde, gewid­ met.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1 Einleitung.- 2 Betriebswirtschaftliche Charakteristika des Dienstleistungsunternehmens Versicherung.- 2.1 Elemente des Versicherungsgeschäfts.- 2.2 Definition des Produktbegriffs.- 2.3 Definition des Kostenträgers (für die interne Rechnung).- 2.4 Produktionsfaktorsystem und Produktionsfunktion des Dienstleistungsunternehmens Versicherung.- 2.4.1 Ansätze in der Literatur.- 2.4.1.1 Wirtschaftszweigabhängige Produktionsfaktorsysteme.- 2.4.1.2 Wirtschaftszweigunabhängige Produktionsfaktorsysteme.- 2.4.1.3 Produktionsfaktorsysteme für Versicherungen.- 2.4.2 Information als Produktionsfaktor.- 2.4.3 Risiko als Produktionsfaktor.- 2.4.4 Produktionsfunktion für Versicherungen.- 2.4.5 Integration aller Produktionsfaktoren eines Versicherungsunternehmens: Die Wertschöpfungskette.- 3 Strategisches Controlling im Versicherungsunternehmen.- 3.1 Aufbau und Zielsetzung.- 3.2 Phasen des strategischen Controlling.- 3.3 Instrumente und Methoden des strategischen Controlling.- 3.3.1 Erfahrungskurvenanalyse.- 3.3.2 Produktlebenszyklus-Modell.- 3.3.3 Marktanalyse.- 3.3.4 Branchenanalyse.- 3.3.5 Konkurrentenanalyse.- 3.3.6 Szenario-Technik.- 3.3.7 Stärken-Schwächen-Analyse.- 3.3.8 Portfolio-Methodik.- 3.3.9 Früherkennung.- 3.4 Bewertung der traditionellen Instrumente im Hinblick auf die strategischen Fragestellungen.- 4 Kostenträgerrechnung als Instrument des strategischen Controlling.- 4.1 Ziele und Aufgaben der Kostenträgerrechnung.- 4.2 Teilgebiete der Kostenträgerrechnung.- 4.3 Voraussetzung für den Einsatz der Kostenträgerrechnung.- 4.3.1 Kostenerfassung (Informationsquellen).- 4.3.2 Kostenträgerhierarchie(n).- 4.3.3 Kostenverrechnung.- 4.4 Traditionelle Tarifierung und Prämienpolitik.- 4.5 Kalkulationsverfahren und ihre Eignung für die produkt- und kundenorientierte Kostenträgerrechnung.- 4.5.1 Überblick und Systematisierung.- 4.5.2 Divisionskalkulation.- 4.5.3 Äquivalenzzahlenkalkulation.- 4.5.4 Zuschlagskalkulation.- 4.5.5 Verrechnungssatzkalkulation.- 4.5.6 Prozeßkostenkalkulation.- 4.5.7 Kuppelkalkulation.- 4.6 Probleme bei der Zurechnung von Kosten und Erlösen zu Leistungen.- 4.7 Kalkulationsverfahren und Schlüsselsysteme der produkt- und kundenorientierten Kostenträgerrechnung.- 4.8 Auswertungsrechnungen und Nutzen der produkt- und kundenorientierten Kostenträgerrechnung für das strategische Controlling.- 4.8.1 Überblick über Auswertungsrechnungen.- 4.8.2 Zielgruppen-/Kundenorientierung.- 4.8.3 Annahme- und Risikopolitik.- 4.8.4 Prämienpolitik.- 4.8.5 Produkt- und Sortimentspolitik.- 4.8.6 Provisionspolitik.- 4.8.7 Optimierung des Leistungserstellungsprozesses.- 5 DV-Konzept zur Realisierung der Kostenträgerrechnung.- 5.1 Stand der in Versicherungsunternehmen eingesetzten Informationsverarbeitungssysteme.- 5.2 Anforderungen an ein controllingorientiertes Informationssystem zur Entscheidungsunterstützung.- 5.2.1 Überblick.- 5.2.2 Grundrechnung als Basis für die Deckungsbeitrags- und die Kostenträgerrechnung.- 5.2.3 Grundlagen der Führungsinformationssysteme.- 5.2.4 Gestaltungs- und Auswertungsmöglichkeiten im Führungsinformationssystem.- 5.2.4.1 Überblick.- 5.2.4.2 Standardauswertungen in der Produkthierarchie.- 5.2.4.3 Standardauswertungen in der Regionenhierarchie.- 5.2.4.4 Standardauswertungen in der Vertriebswege-Hierarchie.- 5.2.4.5 Standardauswertungen in Abhängigkeit von der zeitlichen Dimension.- 5.2.4.6 Standardauswertungen in der Kundenhierarchie.- 5.2.4.7 Sonderauswertungen nach individuellen Fragestellungen.- 5.3 Entwicklungstendenzen der in Versicherungsunternehmen eingesetzten Informationssysteme.- 6 Ausblick.- Symbolverzeichnis.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 202
Erscheinungsdatum 01.05.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-409-13198-8
Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 20,9/14,8/1,3 cm
Gewicht 298 g
Abbildungen mit 100 Abbildungen
Auflage 1995
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
56,53
56,53
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 4 - 6 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.