Meine Filiale

Der Steppenwolf

Erzählung

Hermann Hesse

(33)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,30
9,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,70

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,10

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 10,19

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 4,99

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

€ 9,20

Accordion öffnen

Beschreibung

»Harry Haller ist in das kulturlose und unmenschliche Inferno unserer prunkenden und lärmenden Gegenwart vorgedrungen und steht mit seinem Begriff von Menschenwert… einsam außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft. Seine Sehnsucht kennt eine unerreichbare Wirklichkeit: seine Verzweiflung treibt ihn zuweilen in die erreichbare andere zurück. Lust und Enttäuschung ihres Daseins führen in seinem Herzen und Hirn einen Kampf, an dem die Zivilisation Europas mit ihrem ganzen Bestände und Befunde teilnimmt.« Oskar Loerke

"Ein Lehrbuch des Lebens für Jüngere, für Ältere ein Ratgeber zur Reflexion."
n-tv.de 16.12.2015

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 277
Erscheinungsdatum 30.04.1974
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36675-2
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 19/11,5/1,8 cm
Gewicht 173 g
Auflage 63. Auflage 2019
Illustrator Gunter Böhmer
Verkaufsrang 3899

Buchhändler-Empfehlungen

Weltklasse!

Anja Gernandt, Thalia-Buchhandlung Wien

"Es gibt ja immer einige solche Menschen, die vom Leben das Höchste verlangen und sich mit der Dunkelheit und Rohheit schlecht abfinden können." (Hermann Hesse "Der Steppenwolf") Harry Haller ist ein unglücklicher Mensch. Er ist nicht wie die Anderen und es liegt ihm auch Nichts daran, so zu sein, wie diese, wobei er sich dennoch irgendwie dannach sehnt. Er, der Steppenwolf, befindet sich auf der Suche, auf der Suche nach dem Glück und vor allem nach sich selbst. Als er der jungen, schönen Hermine begegnet, zeigt diese ihm das Leben, die Liebe, Leidenschaft und Extase und zeigt ihm den Weg zum Innersten seiner Seele auf. Hermann Hesse erzählt in "Der Steppenwolf" hochpoetisch und philosophisch von der Gesellschaft und dem einsamen Mann, der seinen Platz nicht findet und dennoch verzweifelt dannach sucht. Ein wahnsinniger Trip in die Seele des Menschen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
19
7
2
3
2

Nur für Verrückte
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2021

Es gibt definitiv nur wenige Bücher, die einem bereichern und neue Sichtweisen uns nah bringen: der Steppenwolf von Hermann Hesse ist eines jener.

Zeitloser Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 31.07.2020

"Der Steppenwolf" ist für mich das beste Buch von Hermann Hesse. Melancholisch und schön. Wenn sich jemand überlegt ein Buch von Hesse zu lesen, dann sollte es dieses sein!

Sehr langwierig
von einer Kundin/einem Kunden aus Birmensdorf ZH am 02.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch war ein Teil meiner Deutsch-Matura und ich hatte daher nicht gerade die höchsten Erwartungen. Das Theaterstück ist sehr langwierig, was die Geschichte an sich immer langweiliger Macht. Der Verlauf des Theaters wird ziemlich schnell klar, was das Lesen unglaublich zäh macht. Ich kann das Buch daher nicht empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1