>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Während die Welt schlief

Roman

(31)
Jenin im Blumenmonat April: Früh morgens, bevor die Welt um sie herum erwacht, liest Amals Vater ihr aus den Werken großer Dichter vor. Es sind Momente des Friedens und der Hoffnung, die Amal ihr Leben lang im Herzen trägt — ein Leben, das stets geprägt ist vom scheinbar ausweglosen Konflikt zweier Nationen.

Seit Generationen leben die Abulhijas als Olivenbauern in dem idyllischen Dorf Ein Hod. Ihr Leben ist friedlich — bis 1948 die Zionisten den Staat Israel ausrufen und sich alles verändert. Die Dorfbewohner werden mit Waffengewalt aus ihren Häusern vertrieben, müssen ihr Land, ihren Besitz und ihr Zuhause zurücklassen. Amal, geboren im Flüchtlingslager in Jenin, lernt die Heimat ihrer Vorväter nie kennen. Stattdessen erlebt sie Kriege, Gewalt und schreckliche Verluste, aber sie erfährt auch Freundschaft und Liebe in der Gemeinschaft der Vertriebenen. Weder Amal noch ihre Familie ahnen jedoch, wie eng ihr Schicksal und das von Israel und Palästina wirklich zusammenhängen …

Portrait
Geboren als Kind palästinensischer Flüchtlinge wuchs Susan Abulhawa in Kuwait, Jordanien und Jerusalem auf. Als Teenager ging sie in die USA, wo sie heute gemeinsam mit ihrer Tochter lebt. Die Autorin engagiert sich aktiv für die Menschenrechte und die Lebensumstände von palästinensischen Kindern in besetzten Gebieten. Ihre Romane »Während die Welt schlief« und »Als die Sonne im Meer verschwand« sind internationale Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641054229
Verlag Diana Verlag
Originaltitel Mornings in Jenin
Dateigröße 389 KB
Verkaufsrang 12.810
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Während die Welt schlief

Während die Welt schlief

von Susan Abulhawa
(31)
eBook
9,99
+
=
Als die Sonne im Meer verschwand

Als die Sonne im Meer verschwand

von Susan Abulhawa
(12)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Bewegende Geschichte über den Nahost-Konflikt“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieser Roman hat mich zu weiterer Lektüre über die Hintergründe des Nahost-Konfliktes angeregt. Denn liest man über die vielen schrecklichen Gegebenheiten, die der palästinensischen Familie widerfahren, die in der Geschichte begleitet wird, dann fühlt man sich wirklich irgendwie wachgerüttelt. Natürlich ist es eine einseitige Darstellung der Geschehnisse, aber die Brisanz und die Brutalität des Konfliktes wird sehr deutlich.
Als Roman war mir die Geschichte dann aber an einigen Stellen zu konstruiert. Vergleiche mit Hosseinis "Drachenläufer", wie ich sie im Internet gefunden habe, empfinde ich auch als etwas weit hergeholt, da mich Hosseinis Sprache viel mehr begeistern konnte. Wenn man allerdings auf der Suche nach Romanen mit zeitgeschichtlichem Hintergrund ist, dann kann man hier schon Parallelen ziehen. Alles in allem ein fesselndes Buch, das einen mit Sicherheit zum Nachdenken anregen wird.
Dieser Roman hat mich zu weiterer Lektüre über die Hintergründe des Nahost-Konfliktes angeregt. Denn liest man über die vielen schrecklichen Gegebenheiten, die der palästinensischen Familie widerfahren, die in der Geschichte begleitet wird, dann fühlt man sich wirklich irgendwie wachgerüttelt. Natürlich ist es eine einseitige Darstellung der Geschehnisse, aber die Brisanz und die Brutalität des Konfliktes wird sehr deutlich.
Als Roman war mir die Geschichte dann aber an einigen Stellen zu konstruiert. Vergleiche mit Hosseinis "Drachenläufer", wie ich sie im Internet gefunden habe, empfinde ich auch als etwas weit hergeholt, da mich Hosseinis Sprache viel mehr begeistern konnte. Wenn man allerdings auf der Suche nach Romanen mit zeitgeschichtlichem Hintergrund ist, dann kann man hier schon Parallelen ziehen. Alles in allem ein fesselndes Buch, das einen mit Sicherheit zum Nachdenken anregen wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
28
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein unglaublich erschütterndes Buch über Flucht und Vertreibung einer palästinensischen Familie. Für mich der beste Roman der über den Nahost Konflikt geschrieben wurde.

Pure Tragik
von einer Kundin/einem Kunden aus Aistersheim am 19.12.2017
Bewertet: Taschenbuch

Immer wieder erschütternd, wie tragisch und dramatisch das Leben sein kann, bzw. mit jeder Seite wird. Faszinierend, wie viel Leid eine menschliche Seele verkraften kann, alles Schlechte, was einem Menschen nur passieren kann, passiert dem Hauptcharakter in diesem Buch. Eine traurige Geschichte, doch genauso spannend, und fesseln; keine unnötige Zeile in... Immer wieder erschütternd, wie tragisch und dramatisch das Leben sein kann, bzw. mit jeder Seite wird. Faszinierend, wie viel Leid eine menschliche Seele verkraften kann, alles Schlechte, was einem Menschen nur passieren kann, passiert dem Hauptcharakter in diesem Buch. Eine traurige Geschichte, doch genauso spannend, und fesseln; keine unnötige Zeile in diesem Buch, und jede Seite überrascht einen neu. Ein gutes Gefühl hinterlässt dieses Buch allerdings nicht beim Lesen...

von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 11.08.2017
Bewertet: anderes Format

Ein wichtiges Buch über Familie, Krieg, Zusammenhalt und Menschlichkeit. So wunderbar nahegehend erzählt, ein unglaublich tolles Buch!