Meine Filiale

Es gibt keine Geheimnisse

Professor Cheng Man-ch'ing und sein Taijiquan

Wolfe Lowenthal

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Einmal wurde Professor Cheng gefragt: "Was ist der wichtigste Grund, das Taijiquan zu erlernen?"
"Der wichtigste Grund ist, daß dir, wenn du endlich zu einer gewissen Einsicht gelangt bist und verstehst, worum es im Leben geht, dann noch etwas Gesundheit geblieben ist, um es zu genießen."
Der Aspekt der Selbstverteidigung und auch die gesundheitsfördernden Wirkungen des Taijiquan standen in seinem Unterricht noch nicht einmal an erster Stelle; vielmehr unterrichtete er diese Kunst als ein Dao, als "Lebensweg".
Das Geheimnis liegt darin, loszulassen, Vertrauen zu haben und die Ansicht aufzugeben, wir müßten uns anstrengen, damit etwas geschieht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 181
Erscheinungsdatum 1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-928288-05-7
Reihe Körper, Geist und Seele
Verlag Kolibri Verlags GmbH
Maße (L/B/H) 21/14,9/1,5 cm
Gewicht 279 g
Abbildungen mit Fotostaf. und Zeichnungen 21 cm
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Jürgen Licht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Buch für jeden Tag
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 05.07.2006

Dieses Buch ist wunderbar zu lesen, ich kann es nur jedem, der sich mit dieser Materie beschäftigt ans Herz legen. Die Tiefe der Beziehung zwischen Meister und Schüler spricht hier aus jeder Zeile und in diesem liebevollen Kontext bekommt man viel über die wahren Prinzipien des Taiji vermittelt. Es macht Mut zu probieren, auch F... Dieses Buch ist wunderbar zu lesen, ich kann es nur jedem, der sich mit dieser Materie beschäftigt ans Herz legen. Die Tiefe der Beziehung zwischen Meister und Schüler spricht hier aus jeder Zeile und in diesem liebevollen Kontext bekommt man viel über die wahren Prinzipien des Taiji vermittelt. Es macht Mut zu probieren, auch Fehler zuzulassen und weiterzumachen und die Erkenntnisse, die man beim Praktizieren gewinnt auch im alltäglichen umzusetzen. Die relativ kurzen und lose aneinandergereihten Kapitel machen das lesen zudem kurzweilig, teilweise sind sie anrührend,häufig amüsant. Es lohnt sich.


  • Artikelbild-0