Warenkorb

Die Hüter der Rose / Waringham Saga Bd.2

Historischer Roman

Waringham Saga Band 2

"Etwas Furchtbares war in Gang gekommen, das nicht nur seine Familie betraf, sondern ebenso den König, das Haus Lancaster und ganz England. Ihnen allen schien der Blutmond."

England 1413: Als der dreizehnjährige John of Waringham fürchten muss, von seinem Vater in eine kirchliche Laufbahn gedrängt zu werden, reißt er aus und macht sich auf den Weg nach Westminster. Dort begegnet er König Harry und wird an dessen Seite schon jung zum Ritter und Kriegshelden. Doch Harrys plötzlicher Tod stürzt England in eine tiefe Krise, denn sein Sohn und Thronfolger ist gerade acht Monate alt ...
Portrait
Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, in einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, studierte nach mehrjähriger Berufstätigkeit Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt Mediävistik in Düsseldorf. Sie wirkte an einem Projekt zur Erforschung anglonormannischer Manuskripte mit. Diese Forschungsergebnisse flossen in ihre weitere literarische Arbeit mit ein. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin. Ihr erster Roman Jagdfieber wurde 1996 für den Glauser-Krimipreis nominiert. Wenn sie nicht gerade an einem Roman schreibt, reist sie gern und viel, vor allem in die USA und nach England, oft auch zu Recherchezwecken. Außerdem gehört sie dem Autorenkreis historischer Romane "Quo Vadis" an. Neben der Literatur gilt ihr Interesse der (mittelalterlichen) Geschichte, dem Theater und vor allem der Musik, in fast jeder Erscheinungsform. Rebecca Gablé spielt Klavier, Gitarre, Cello und singt seit vielen Jahren in einer Rockband. Mit ihrem Mann lebt sie unweit von Mönchengladbach auf dem Land.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 1200 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 20.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783838709482
Verlag Lübbe
Dateigröße 8115 KB
Verkaufsrang 11350
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Waringham Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
57
3
0
0
0

Ein wunderbares Buch, aber...
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 01.02.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ich liebe die historischen Romane von Rebecca Gablé und habe angefangen, mir alle Bücher zusätzlich als Hörbuchversion zu kaufen. Auch hier ist alles super, bis auf die Tatsache, dass Band 2 nicht wie angegeben von Detlef Bierstedt sondern, wie Band 1, von Martin May gelesen wird. An dieser Stelle möchte ich mich bei Detlef Bie... Ich liebe die historischen Romane von Rebecca Gablé und habe angefangen, mir alle Bücher zusätzlich als Hörbuchversion zu kaufen. Auch hier ist alles super, bis auf die Tatsache, dass Band 2 nicht wie angegeben von Detlef Bierstedt sondern, wie Band 1, von Martin May gelesen wird. An dieser Stelle möchte ich mich bei Detlef Bierstedt für seine wunderbare Art die Geschichten nicht vorzulesen, sondern für den Hörer alle Charaktere mit Leben zu erfüllen, bedanken.

Der Hüter der Rose
von einer Kundin/einem Kunden aus Riehen am 26.01.2020

einmal angefangen zu lesen, gibt man das Buch nicht mehr aus der Hand. Es ist spannend geschrieben. Ich liebe Geschichten von R. Gablé.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2017
Bewertet: anderes Format

Die Geschichte geht spannend und dramatisch weiter. Warringham wird schon fast zum Zuhause. Facettenreiche Figuren, Geschichte, Action und Liebe - was will man mehr?